„Wir brauchen neue Weiterbildungs-Konzepte!“

Alexandra Link ist seit September Head of Training bei denkmodell. Wer sie ist, wofür sie steht: Diese Fragen hat sie uns beantwortet.

Alexandra, welche Trends siehst du für Ausbildungen und Weiterbildungen in unserem Umfeld?

Weiterbildungen werden zunehmend digitaler, vernetzter und flexibler. Die Tendenz zu mehr Home Office und weniger Präsenz macht – auch nach der Pandemie, davon bin ich überzeugt – ganz neue Weiterbildungskonzepte notwendig.

Ein klarer Trend sind digitale Angebote. Wir bei denkmodell möchten zukünftig noch mehr digitale und hybride Durchführungsformen anbieten und arbeiten an modular buchbaren Formaten, um dem Bedürfnis unserer Kunden nach individuellen Angeboten entgegenzukommen.

Ein weiterer Trend mit großem Einfluss auf Art und Inhalt von Weiterbildung ist der ganze Komplex rund um „agiles Arbeiten“. Wenn Menschen mehr Eigenverantwortung übernehmen und unter ungewohnten Rahmenbedingungen arbeiten sollen, ist das Chance und Herausforderung zugleich. Wir möchten hier noch mehr als bisher qualifizierend unterstützen und auch Trainingsformate anbieten, die gut in diese neue Arbeitswelt passen.

Ganz persönlich: Welche Weiterbildung hast du zuletzt gemacht – und wohin hat sie dich geführt?

Ich habe zuletzt eine einjährige Coaching-Ausbildung zum TÜV-zertifizierten Coach in der Arbeitswelt absolviert. Sie hat mich zu der Erkenntnis gebracht, wie sehr die Auseinandersetzung mit sich selbst eine wichtige Quelle für ein sinnerfülltes Leben und innere Zufriedenheit sein kann. Bei mir hatte das zur Folge, dass ich nach mehreren Jahren in anderen Städten zurück in die Hauptstadt gekommen bin und mir mit meiner Familie einen lang gehegten Traum vom eigenen Haus erfüllt habe.

Mit welchen Fragen kann man sich an dich wenden?

Als Leiterin des Geschäftsbereichs Weiterbildung bin ich die erste Ansprechpartnerin für alle, die Interesse haben an unseren Trainings und Weiterbildungen: Was passt zu meinen Bedürfnissen, gibt es vielleicht noch bessere Lösungen als die auf den ersten Blick ersichtlichen?  Personalentwickler*innen beispielsweise möchten wir gern intensiver beraten und individuellere Leistungen und Pakete anbieten. Und natürlich ist unser Team an Trainer*innen offen für interessante Neuzugänge – auch hier freue ich mich auf interessante Gespräche!

Alexandra Link hat Medien- und Kommunikationsmanagement studiert und arbeitet seit 2007 in Marketing und Vertrieb – immer im digitalen Umfeld, aber mit der Bandbreite vom Start-Up bis zum Konzern. Wenn die gebürtige Rheinland-Pfälzerin und Wahl-Berlinerin nicht bei denkmodell oder als Business-Coach arbeitet, verbringt sie am liebsten Zeit mit ihrer Familie und Freunden oder spielt Klavier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benachrichtigen Sie gern!

Füllen Sie einfach das Formular aus. Wir melden uns, sobald es einen neuen Termin gibt. Bis bald, Ihr denkmodell-Team.

Vereinbaren Sie jetzt ein Vorgespräch

In diesem Gespräch finden wir gemeinsam heraus, ob diese Ausbildung zu Ihnen passt.

Schön, dass Sie sich mit uns weiterbilden möchten!

Bitte geben Sie hier alles Wissenswerte für uns ein.

Schön von Ihnen zu hören!

Schreiben Sie uns doch ein paar Worte zu Ihrem Anliegen und gern auch, wann und wie wir Sie am besten erreichen können. Bis bald, Ihr denkmodell-Team.