Berater/innen und Trainer/innen

Julian-G. Mehler (geb. Albert)

„Egal, wie sehr die Organisations- prozesse und -strukturen optimiert werden - letztlich ist es doch der Mensch, der in Veränderungsprozessen ausschlaggebend ist.”

Dass um die Ecke denken weiterhilft, hat Julian-Gabriel Mehler bereits während seines Studiums gelernt, als er am Heidelberger Institut für Internationale Konfliktforschung tätig war. Mehr als vier Jahre war der Politikwissenschaftler dort als Vorstandsmitglied an der konzeptionellen Weiterentwicklung beteiligt. Parallel zum Studium engagierte sich Julian-Gabriel Mehler zudem in verschiedenen gemeinnützigen Institutionen.

Bevor er Teil des denkmodell-Teams wurde, war er überwiegend in der Internationalen Zusammenarbeit tätig: Unter anderem war er zwei Jahre in Afghanistan. Anschließend beriet er als selbständiger Consultant Institutionen und Unternehmen im Bereich Organisationsentwicklung, wobei er sich besonders auf das Projektmanagement und die Entwicklung von Organisationsprozessen und -strukturen konzentrierte.

Julian-G. Mehler ist ausgebildeter Berater in systemischer und gestaltorientierter  Organisationsentwicklung. Sehr gerne denkt er sich in komplexe Beratungskontexte hinein und ermöglicht seinen Kunden, die eigene Situation einmal aus der Außenperspektive zu betrachten. Unbedingt möchte er in seinem Leben ein Haus im Grünen planen und realisieren.

Arbeitsschwerpunkte

  • Prozessberatung
  • Projektmanagement
  • Planung
  • Strategieentwicklung
  • Konfliktmoderation

Arbeitssprachen

  • Deutsch
  • Englisch

 

Veröffentlichte denkmodell Blogbeiträge, u.a.: