06.11.2020

Zeit- und Selbstmanagement

Selbst- und Zeitmanagement ganz individuell: von „Wieso habe ich nie Zeit?“ zu „Wie richte ich mein Leben auf meine Ziele aus?“

Kosten: 625 € (inkl. 19% MwSt.)
Zeit- und Selbstmanagement 06.11.2020
625 € (inkl. 19% MwSt.)


Kurssprache: deutsch

Auf einen Blick

  • 1 Tag in Berlin-Kreuzberg, direkt an der Spree
  • Kleine Trainingsgruppe mit max. 12 Teilnehmenden
  • Individuelle Selbsttests und praktische Übungen für die Anwendung im (Arbeits-)Alltag
  • Dazu Inputs zu zentralen Theorieelementen
  • Begleitendes Manual mit den wichtigsten Tipps und Tricks zum Nachlesen
  • Fotodokumentation und Teilnahme-Zertifikat

Höhere Eigenverantwortung und mehr Selbstorganisation sind typische Herausforderungen unserer Arbeitswelt. In Bezug auf den Arbeitsplatz einzelner Mitarbeitender heißt das: Neue Entscheidungsfreiheiten und Verantwortlichkeiten warten. Was oft übersehen wird ist, dass diese auch neue Herausforderungen mit sich bringen: Steigende Arbeitslast und ständige Erreichbarkeit setzen Mitarbeitende kleiner wie großer Organisationen unter Stress und führen zu Überlastung.

Mitarbeitende brauchen neue Kompetenzen, um mit diesen Herausforderungen umzugehen. Wir glauben, dass die Frage letztlich nicht „Wieso habe ich nie Zeit?“ lautet, sondern: „Wie richte ich mein Leben auf meine Ziele aus?“ Es braucht daher ein Bewusstsein über das eigene Selbst- und Zeitmanagement sowie Methoden und Tools für einen besseren Umgang mit der eigenen Zeit – individuell und auf Teamebene. Und das kann man lernen und üben.

Dieses Training richtet sich an alle, die schon beim Blick in den Terminkalender feststellen: „Für ein solches Training habe ich eigentlich keine Zeit“. Aber Spaß beiseite! Wenn Sie Interesse daran haben, das eigene Selbst- und Zeitmanagement zu reflektieren und offen für neue Impulse sind, ist unser Training bestens geeignet.

In unserem Training zeigen wir Ansätze auf, die den Unterschied machen können. Zunächst identifizieren wir die eigenen Ressourcen und individuellen Stressoren. In einem zweiten Schritt werfen wir einen Blick auf die Methoden: Welche haben sich in Ihrer Organisation bereits bewährt, und wo fehlt es an neuen Ansätzen? Wir geben den Teilnehmenden je nach individuellem Bedarf Methoden zum gezielten Selbst- und Zeitmanagement an die Hand und denken den Transfer auf den täglichen Arbeitsalltag direkt mit.

  • Den inneren Antreibern auf der Spur: Was sind meine individuellen Stressoren? Was motiviert mich?
  • Die eigenen Ressourcen und den eigenen Biorhythmus kennen und nutzen
  • Meine Zeitdiebe: Wer oder was raubt mir eigentlich Zeit?
  • Den Teamalltag im Blick: Wo entstehen Herausforderungen? Wie lassen sich diese auf Teamebene anpacken?
  • Klare Ziele und Prioritäten setzen und verfolgen
  • Wirksame Tools und Techniken für die Tages- und Wochenplanung – auf Teamebene und individuell
  • Umgang mit der ständigen Informationsüberlastung: der Ansatz „Getting Things Done“
  • Wirksame Methoden für den Umgang mit Stress
  • Alle Bälle in der Luft halten: Neue Ansätze für den Umgang mit Arbeitsüberlastung
  • Einfache Methoden für mehr Achtsamkeit und den Umgang mit Stress

In unserem Training wechseln sich kurze theoretische Inputs, praktische Übungen und Reflexionen ab. In kurzen Theorie-Nuggets lernen Sie neue Ansätze und Techniken kennen. Sie probieren diese individuell aus und diskutieren über Chancen und Risiken mit den anderen Teilnehmer*innen. Sie haben immer wieder Gelegenheit, sich selbst im Umgang mit Zeit-und Selbstmanagement zu reflektieren und Erfahrungen aus dem eigenen Arbeitsalltag einzubringen. Ein lebendiger kollegialer Austausch auf Augenhöhe für das gemeinsame Lernen ist uns dabei besonders wichtig. Auf diese Weise finden Sie frische Ideen und zum Abschluss nehmen Sie sich neue Routinen mit in den eigenen Alltag.

* Bitte füllen Sie alle markierten Felder aus

Rechnungsanschrift

Eine Frage noch

Vertragsbedingungen

Lesen Sie hier die denkmodell Vertragsbedingungen.

Datenschutz

Lesen Sie hier die denkmodell Datenschutz-Bestimmungen.

Newsletter






Trainer

Jakob Hasselgruber

Ihr Trainer Jakob Hasselgruber ist heute überzeugt: Gutes Zeit- und Selbstmanagement ist nicht angeboren, sondern eine Frage der eigenen Haltung sowie der passenden Tools und Methoden. Als langjährig angestellter Projektleiter sowie als selbstständiger Coach und Trainer kennt Jakob Hasselgruber nahezu alle Facetten der Selbstorganisation. Er stellt in Training und Beratung seine Expertise zu digitalen sowie analogen Tools zur Verfügung und teilt eigene Erfahrungen und Know-How.

Haben Sie noch Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anmerkungen zum Kurs und möchten diese gerne persönlich mit uns besprechen? Kontaktieren Sie uns gern!

Kurssprache

Wir bieten den Kurs in folgender Sprache an:

deutsch