Schreibtraining

Machen Sie das Schreiben zu Ihrer Stärke. Lernen Sie pointiert zu formulieren und Ihren Schreiballtag zu managen.

Schreibtraining

Fach- und Führungskräfte müssen eine Vielzahl an Schreibaufgaben erfüllen. Sie formulieren (oft unter Zeitdruck) Textsorten für unterschiedlichste Zielgruppen, z. B. Berichte, Beschlussvorlagen, Aufsätze, Grußworte oder Beiträge für Fachzeitschriften.

In einem Inhouse-Schreibtraining erfahren Sie, wie Sie komplexe Themen verständlicher aufbereiten und Ihre Schreibaufgaben planen, gliedern und managen. Sie erhalten Tipps & Tricks rund ums pointierte Schreiben und finden Anregungen, wie Ihr Text die beste Wirkung entfaltet.

Ziele & Inhalte – Schreibmanagement und Textpraxis

Das Training unterstützt Sie dabei, Ihre Schreibaufgaben strategischer zu bewältigen und Ihre Expertise optimal zu verschriftlichen. Auf diese Weise kann das Schreiben sogar von der ungeliebten Pflicht zum Karrieremotor werden.

Mögliche Schwerpunkte eines Inhouse-Trainings – die Inhalte passen wir selbstverständlich an die Bedarfe der Teilnehmenden an:

Grundlagen

  • Was ist ein guter Text?
  • Textsorten und ihre Merkmale
  • Plan, Pen, Polish: Die drei Phasen des Schreibens

Schreibmanagement

  • Persönliche Schreib-Stärken und -Schwächen erkennen
  • (unbewusste) Vermeidungsstrategien überlisten
  • Zeitmanagement
  • Schreibblockaden richtig begegnen
  • Textkonzept und Gliederung
  • Ideen entwickeln und sortieren
  • Schreiben für die Beziehungs- und Karrierepflege

Textpraxis

  • Leser*innenorientiert schreiben
  • Häufige Stolperfallen im Deutschen
  • Kurz, klar, konkret: einfache Regeln für verständliche Texte
  • Grob- und Feinschliff: einen Text überarbeiten

Methodik – Verbindung von Theorie & Praxis in einer Schreibwerkstatt

  • Wechsel von kurzen, informativen Inputs und Einzel-, Partner*innen- und Gruppenübungen
  • Wir arbeiten „live“ im Training an Textbeispielen
  • Für den Transfer in die Praxis stellen Sie die für Sie wichtigsten Techniken zu einem persönlichen „Werkzeugkoffer“ zusammen

Die Trainerin

Schreibtraining-SchreibwerkstattKathrin Jurgenowski ist zertifizierte Trainerin und Expertin für das geschriebene Wort. Als Lektorin, Übersetzerin und Autorin sorgt sie seit über 15 Jahren dafür, dass Texte ihre Zielgruppe erreichen. Das passende Handwerkszeug vermittelt sie in kurzweiligen Workshops für alle, die effizient und verständlich schreiben lernen möchten. Ihr Ziel sind schlanke, zugängliche Texte ohne überflüssigen Fachjargon. Sie trainiert und berät Mitarbeiter*innen in Unternehmen und an Universitäten.

Rahmeninformationen

Ein Inhouse-Training stimmen wir eigens auf den Bedarf Ihrer Mitarbeiter*innen und Ihren Kontext ab. Wir konzentrieren uns z. B. auf bestimmte Textsorten und Zielgruppen und/oder berücksichtigen interne Vorgaben und Standards. Für Kleingruppen bieten wir auch Schreibcoachings an, in denen Ihre Mitarbeiter*innen intensiv an eigenen Texten arbeiten. Sie können Ihr Team in unseren Trainingsräumen schulen lassen oder wir kommen direkt zu Ihnen. Kontaktieren Sie uns gern.

15-105

Interesse?

* Bitte füllen Sie alle markierten Felder aus

Eine Frage noch

Wie sind Sie auf den Kurs aufmerksam geworden?

Datenschutz

Lesen Sie hier die denkmodell Datenschutz-Bestimmungen.

Newsletter

Mehr zum Thema
  

  • Training

    Projektmanagement

    Arbeit in Projekten ist für viele Menschen eine Herausforderung, der sie sich tagtäglich stellen müssen; denn immer mehr Arbeit wird nicht im Rahmen von Routinetätigkeiten sondern in Form von zeitlich befristeten Projekten geleistet. Hier kommt Projektmanagement ins Spiel, ohne das sich Projekte kaum erfolgreich steuern und durchführen lassen. Vor allem im Rahmen komplexer Projekte – […]

    mehr

    Training

    Agile Methoden

    Agilität und Selbstorganisation: Heilsbringer oder Reizthema? Machen Sie sich Ihr eigenes Bild. Und nutzen Sie die Ansätze und Methoden, die Sie wirklich weiter bringen.

    mehr
  • Training

    Führungskräfteentwicklung

    Stärken nutzen. Orientierung schaffen. Entwicklung ermöglichen. Als Führungskraft stehen Sie täglich vor unterschiedlichsten Aufgaben: Sie müssen unter Zeitdruck Entscheidungen treffen, Zahlen im Blick haben, ein motivierendes Arbeitsumfeld schaffen, Kund*innenanliegen bearbeiten und gleichzeitig Ihre und die Interessen von Kolleg*innen im Blick behalten. In dieser Gemengelage Kurs zu halten und die richtige Balance zu finden, ist eine […]

    mehr

    Training

    Verhandeln nach HARVARD

    Wir verhandeln ständig. Wir stimmen Projektplanungen ab, diskutieren die anstehende Gehaltserhöhung, verhandeln Verträge und bereiten die Basis für eine geschäftliche Zusammenarbeit vor. Um dabei gewinnbringende Ergebnisse zu erzielen und tragfähige Kooperationen aufzubauen, müssen wir unterschiedliche Interessenlagen ausgleichen und festgefahrene Positionen überwinden.

    mehr
  • Beitrag

    Energiemanagement und der achtsame Umgang mit unseren persönlichen Ressourcen

    Dem Begriff Zeitmanagement wird zu recht häufig entgegengesetzt, dass wir Zeit nicht managen können. Die Zeit, die jedem/r von uns täglich, wöchentlich und jährlich zur Verfügung steht, ist exakt dieselbe und von uns nicht beeinflussbar. Anders ist es mit unserer Energie – auch diese hat Grenzen, aber wir können sie eher steuern und somit die […]

    mehr

    Beitrag

    Alles Zufall? – Oder haben Führungskräfte einen Einfluss auf die Performance ihres Teams?

    Häufig werden wir gefragt, ob man als Führungskraft überhaupt etwas tun kann, um die Performance des eigenen Teams zu verbessern. Schließlich gibt es da ja die spezielle Dynamik in Teams, die komplexen Individuen und die sich ständig verändernden Rahmenbedingungen, etc. Es stellt sich letztlich die Frage: Sind erfolgreiche Teams nicht vielleicht eher ein Produkt des […]

    mehr
  • Beitrag

    Zwischen allen Stühlen? Moderation von Verhandlungsprozessen.

    Man findet sehr viel Fachliteratur und Fortbildungsangebote zum Thema „Wie verhandele ich erfolgreich?“ – wobei die Definition von „Erfolg“ vom jeweiligen Ansatz abhängt, d.h. es kann der „Sieg“ über den Verhandlungspartner gemeint sein oder das Erreichen eines Win-Win Ergebnisses und einer langfristig tragfähigen Beziehung, wie es vor allem der klassische HARVARD Ansatz propagiert [1]. Wer […]

    mehr

    Beitrag

    Podcast: Wertschätzung in der Führung

    Vor kurzem hörte ich auf einer längeren Zugfahrt nach einem Workshop verschiedenste Podcasts, dabei bin ich auf einen hörenswerten Beitrag gestoßen. In diesem wird in dichter und überzeugender Weise die Bedeutung von „Wertschätzung“ in der Führung dargelegt. Studien zeigen demnach, dass ein Großteil der Führungskräfte die Grundlagen von Führung nicht beherrschen und offenbar jede zweite […]

    mehr
  • Beitrag

    Verständlich und persönlich schreiben – ein Erfolgsfaktor

    Komplizierte, gestelzte Formulierungen erzeugen Distanz. Das mag im Einzelfall erwünscht sein. Doch vorrangig geht es in der beruflichen Kommunikation um Verständlichkeit und eine freundliche Haltung. Deshalb sollten Sie Ihre Schriftsprache entstauben.

    mehr