Termine auf Anfrage

Organisationsentwicklung & Beratung

Interne Change-Expert*innen werden immer wichtiger. Wir bilden interne Berater*innen aus, die Veränderung auch in Ihrer Organisation begleiten.

Organisationsentwicklung & Beratung Termine auf Anfrage


Kurssprachen: deutsch, englisch, spanisch, französisch, portugiesisch

Auf einen Blick

  • Wir kommen zu Ihnen – egal ob in Deutschland, Europa oder weltweit
  • Folgende Sprachen bieten wir an: deutsch, englisch oder französisch
  • Von zwei Tagen Training bis zur mehrjährigen Ausbildung – Sie entscheiden, was am sinnvollsten für Ihre Organisation ist
  • Basierend auf Erfahrungen aus 30 Jahren Organisationsentwicklung und Beratung in mehr als 70 Ländern und zehn Ausbildungsjahrgängen „Organisationsentwicklung & Beratung“
  • Wir schauen zuerst auf Ihre Bedarfe und Erfahrungen: Wie viel Beratungserfahrung bringen die Teilnehmenden mit? Welche Strukturen und Stellenprofile gibt es bereits in Personal- und/oder Organisationsentwicklung? Welche Herausforderungen sollen die Teilnehmenden zukünftig für die Organisation angehen? Wen sollen sie unterstützen, wofür vorbereitet und geschult sein?
  • Für jede Inhouse-Ausbildung – egal ob kurz oder lang – führen wir eine Online-Vorabfrage durch
  • Je nach Fokus, Gruppengröße und Dauer arbeiten wir mit ein, zwei oder mehreren Trainer*innen und binden bei Bedarf auch Fachexpert*innen für Spezialthemen mit ein
  • In Ausbildungsformaten arbeiten wir flankierend mit online gestützten Trainings- und Coachingformaten

In Zeiten, in denen Organisationen immer mehr Veränderungen in immer kürzerer Zeit verarbeiten und verdauen müssen, werden interne Change-Begleiter*innen innerhalb von Personal- und/oder Unternehmensentwicklung immer wichtiger.

Eine Inhouse-Ausbildung in „Organisationsentwicklung und Beratung“ vermittelt Kenntnisse und Fähigkeiten auf drei Ebenen:

  • Konzeptionelle Landkarte: Wir vermitteln beraterische Grundlagen aus drei Ansätzen – dem systemischen Ansatz der Organisationsentwicklung, dem Gestalt-Ansatz sowie der Agilität. Ziel ist es, fundierte Kenntnisse zu haben, um Veränderungsprozesse professionell begleiten zu können.
  • Methoden & Instrumente: Kurze inhaltliche Impulse werden vertieft und verinnerlicht durch eigenes Erleben und Anwenden. Von Prozessdesign und Strategieentwicklung, über Innovationsmethoden, Projektmanagement, Konfliktmoderation und Teamentwicklung bis hin zu Moderationstechniken und Visualisierung: Angepasst an Ihre Bedarfe bieten wir eine große methodische Vielfalt, die direkt anwendbar ist.
  • Beraterische Haltung: Entscheidend für alle Beratenden ist der reflektierte Umgang mit der eigenen Person. Wenn wir Menschen begleiten, ist die eigene Haltung aus der heraus wir das tun, ein entscheidender Erfolgsfaktor. Inhouse-Schulungen haben daher immer auch einen Anteil persönlicher Reflektion und Alltagstransfer.

Unser Ausbildungs-Curriculum passen wir auf die Bedarfe Ihrer Organisation an. Dabei können Sie sich inhaltlich an den Modulen der derzeit im 10. Jahrgang laufenden zweijährigen Ausbildung orientieren – gemeinsam stellen wir daraus passgenau die Inhalte zusammen, die für Sie relevant und prioritär sind.

Ein Training oder eine Ausbildung in „Organisationsentwicklung und Beratung“ eignet sich für interne Gestalter*innen, die Führungskräfte und Teams intern unterstützen. Je nach Anliegen fungieren sie auch als  Trainer*innen, Facilitator*innen, Sparringspartner*innen oder Coaches.

Ziele des Trainings oder einer Ausbildung variieren je nach Dauer und thematischem Schwerpunkt. In der Regel nehmen unsere Teilnehmer*innen Folgendes für sich mit:

  • Sie gewinnen konzeptionelles Wissen und ein vertieftes Verständnis für die Funktionsweise und Dynamiken von Veränderungsprozessen (auf Ebene von Organisationen sowie auf individueller Ebene)
  • Sie erwerben Kompetenzen für die Steuerung und Begleitung von Veränderungsprozessen
  • Sie erweitern Ihren Methodenkoffer und Ihr Repertoire an beraterischen Interventionen
  • Sie schärfen Ihre Rolle als Berater*in und Ihren Blick für die eigenen Selbststeuerungs- und Wahrnehmungsmuster
  • Sie professionalisieren Ihren Auftritt vor der Gruppe durch zahlreiche Übungen und Feedbacks
  • Grundlagen der Beratung: Einführung in den systemischen Ansatz
  • Prinzipien, Rollen und Haltung in der Beratung
  • Veränderung gestalten: Gestaltzyklus der Veränderung, persönliche Veränderungsmuster
  • Prozessberatung: Prozessarchitekturen und -design, Organisationsmodelle und Reifegrade von Organisationen, Prozesssteuerung und iterative Vorgehensweise
  • Agilität: Umgang mit Komplexität und agilen Prinzipien, agile Methoden
  • Kooperation: Interne Kooperation, Beratung von kooperativen Settings
  • Teamentwicklung: Merkmale und Phasen von Teams, Modelle und Interventionen in der Teamentwicklung, Rollen und Funktionsklärung von selbstorganisierten Teams, Teamdiagnose
  • Organisationskultur: Kulturmuster von Organisationen, Kulturdiagnose, Feedbackformate
  • Führungskultur: Grundlagen von Führung und Leadership, systemische Landkarte von Führung, Beratung als Navigationshilfe für Führungskräfte
  • Strategien entwickeln: Systemische Planungsprinzipien, Geschäftsmodellentwicklung (Business Model Canvas), strategische Landkarte (Beratung zwischen Purpose und KPIs), Szenarienentwicklung
  • Konflikte bearbeiten: Grundlagen der Konfliktberatung, Konfliktdefinitionen, Konfliktarten, Design von Konfliktberatung, Umgang mit Macht, individuelle Konfliktmuster, Kommunikation in der Konfliktberatung

Erfahrene denkmodell-Berater*innen identifizieren mit Ihnen die genauen Bedarfe, gewünschten Inhalte, fachlichen Schwerpunkte und Erfahrungen der Teilnehmer*innen. Auf dieser Grundlage erstellen wir ein Konzept für ein Training oder eine Ausbildung in Organisationsentwicklung und Beratung in Ihrem Haus. Dabei gilt der Grundsatz: So praxisnah und relevant für Sie wie möglich. Kurze theoretischen Impulse, Anwendungsfälle, Simulationen und Beispiele aus unserem Beratungs-Alltag machen das Training anschaulich und lebendig. Wir bieten einen geschützten Raum, damit neue Ideen direkt von den Teilnehmer*innen ausprobiert werden können.

Trainer*innen

Je nach Teilnehmer*innen-Zahl und Bedarf stellen wir Ihnen ein, zwei oder einen ganzen Pool an Trainer*innen zusammen. Dabei achten wir neben Expertise und Erfahrung im Thema vor allem darauf, dass die Trainer*innen gut zu Ihrer Organisation passen. Unser Motto: Gute Passung – aber ausreichend anders!

Haben Sie Interesse an diesem Training?

Wir beraten Sie gerne und besprechen Ausrichtung und Inhalte. Kontaktieren Sie uns jetzt! Wir freuen uns auf Sie.

Sprachen

Wir bieten den Kurs in folgenden Sprachen an:

deutsch, englisch, spanisch, französisch, portugiesisch