Konfliktmanagement (Onlinekurs)

Julia Jäger

Diplom-Psychologin, arbeitet als freie Trainerin und Beraterin

Konfliktmanagement (Onlinekurs)

Unser interaktives Onlineseminar zeigt Ihnen, wie Sie Konflikte sowohl auf Team- und Organisationsebene als auch auf der gesellschaftlichen Ebene konstruktiv bearbeiten können. In diesem Kurs lernen Sie Methoden der Konfliktanalyse und Möglichkeiten der Konfliktbearbeitung kennen.

In Fallbeispielen üben Sie die Anwendung der Kursinhalte. Zudem erhalten Sie durch Reflexionsaufgaben, Gruppenarbeiten und Tutoren-Feedback Anregungen für die Übertragung auf Ihren Arbeitskontext.

Methodik: Tutorien, Onlinekonferenzen & Test zur Überprüfung des Lernfortschritts

Der Onlinekurs wird tutoriell begleitet. Die Tutorin gibt Ihnen Feedback zu Ihren Einsendungen und steht für inhaltliche Fragen zur Verfügung. Überdies haben Sie die Möglichkeit, sich mit den anderen Kursteilnehmern auszutauschen – im Diskussionsforum oder in optionalen Gruppenarbeiten. Zudem bieten wir moderierte Onlinekonferenzen (Audio/Video) an, um das Gelernte zu vertiefen. Mithilfe von kleinen Tests können Sie Ihre Lernfortschritte überprüfen.

Trainingsinhalte: Von Funktionen von Konflikren bis hin zu Phasen einer Konfliktbearbeitung

  • Funktionen von Konflikten
  • Konfliktarten, Konfliktebenen, Konfliktstile
  • Selbstreflexion des eigenen Konfliktverhaltens, Konfliktfähigkeit
  • Methoden der Konfliktanalyse
  • Positionen, Interessen, Bedürfnisse
  • Interventionsmöglichkeiten: Interventionsrichtung, Interventionsebenen, Interventionsformen
  • Phasen / Dramaturgie von Konfliktbearbeitungen

Rahmeninformationen

Der Onlinekurs hat eine Dauer von 6 Wochen. Der Lernumfang pro Woche beträgt ca. 4-6 Stunden. Sie sind frei in der Einteilung Ihrer Lernzeiten – auch wenn Sie mal eine Woche fehlen sollten, stellt dies kein Problem dar. Die Kurssprache ist Deutsch.

Die Teilnahmegebühr für diesen Online-Kurs beläuft sich auf € 790.

Darin enthalten sind folgende Leistungen:

  • Zugang zum Onlinekurs „Konfliktmanagement“ für die Dauer des Kurses
  • Tutorielles Feedback
  • Online-Konferenzen
  • Optionale Gruppenarbeiten
  • Teilnahmebescheinigung

Technische Voraussetzungen

Der Kurs läuft über unsere Lernplattform. Sie benötigen für die Teilnahme einen aktuellen Web-Browser (z.B. Firefox oder Internet-Explorer), einen aktuellen Adobe-Flashplayer (Gratis-Download), einen Internetzugang sowie ein Headset (Kopfhörer, Mikrofon und wenn möglich eine Webcam). Die Onlinekonferenzen werden mit GoToWebinar durchgeführt. Hier finden Sie die entsprechenden Systemanforderungen.

Unsere Online Plattform kann auch übers Smartphone abgerufen und benutzt werden. Installieren Sie bitte hierfür die App „Moodle“.
https://download.moodle.org/mobile/

10-053

Interesse?

* Bitte füllen Sie alle markierten Felder aus

Eine Frage noch

Wie sind Sie auf den Kurs aufmerksam geworden?

Newsletter ?

Mehr zum Thema
  

  • Training

    Ausbildung Beratung & Organisationsentwicklung

    Die denkmodell-Ausbildung „Beratung & Organisationsentwicklung“ qualifiziert Sie für die Begleitung von Organisationen, Teams, Netzwerken und Führungskräften in Lern- und Veränderungsprozessen. Sie erwerben konzeptionelles Wissen und methodisches Können und entwickeln Ihr ganz persönliches Beraterprofil – ob als externe/r Berater/in oder betriebsinterne/r Gestalter/in im Bereich Personal & Organisation.

    mehr

    Training

    Verhandeln nach HAVARD

    Wir verhandeln ständig. Wir stimmen Projektplanungen ab, diskutieren die anstehende Gehaltserhöhung, verhandeln Verträge und bereiten die Basis für eine geschäftliche Zusammenarbeit vor. Um dabei gewinnbringende Ergebnisse zu erzielen und tragfähige Kooperationen aufzubauen, müssen wir unterschiedliche Interessenlagen ausgleichen und festgefahrene Positionen überwinden.

    mehr
  • Training

    Visualisierung

    Klar und ansprechend visualisierte Darstellungen auf Flipcharts und Pinboards motivieren und fokussieren. Ob in Präsentationen, Teammeetings oder bei der Moderation von Veranstaltungen: Gute Visualisierung hilft, Abläufe zu strukturieren und Ergebnisse überzeugend festzuhalten.

    mehr

    Training

    Virtuelle Teamarbeit (Inhouse Training)

    Virtuelle Teams arbeiten räumlich getrennt an unterschiedlichen Standorten. Die Teammitglieder – häufig mit unterschiedlichem kulturellen Hintergrund – sehen sich selten persönlich, einige treffen nur sporadisch zusammen, manchmal kennt man sich nur vom Bildschirm. Auch die Teamleitung hat oft nur unregelmäßig persönlichen Kontakt zu ihren Teammitgliedern.

    mehr
  • Training

    Kommunikation & Gesprächsführung – Wie sag ich’s …

    Gelungene Kommunikation ist ein Schlüssel für erfolgreiche Arbeitsbeziehungen – ob in Führung, Kooperation oder Verhandlung. Wem es gelingt, sich in jeder Situation wertschätzend auf sein Gegenüber einzustellen und Gespräche und Diskussionen authentisch zu führen, hat oftmals die größte Hürde schon genommen.

    mehr

    Training

    Moderation & Facilitation

    Angeregter Meinungsaustausch in der Gruppe kann ungeheuer schön sein – aber oft auch ganz schön ungeheuerlich. Mal reden alle gleichzeitig, dann wiederum macht sich beklommenes Schweigen breit. Hier kommen Moderatorinnen und Moderatoren ins Spiel. Der englische Begriff „Facilitation“ (von to facilitate = ermöglichen, erleichtern) bringt es auf den Punkt: Als Moderator/in und Facilitator ermöglichen wir […]

    mehr
  • Training

    Moderation & Facilitation (Aufbaukurs)

    Wer regelmäßig moderiert, kennt die Herausforderungen zielführender Moderation. Zwei Tage lang können Sie in kleiner Gruppe Ihren persönlichen Stil festigen, Ihr Methodenrepertoire erweitern und neue Moderationsformate praktisch üben. Unser 2-tägiger Aufbaukurs „Moderation  Facilitation“ baut auf dem Training „Moderation & Facilitation“ auf und vertieft dessen Inhalte.

    mehr

    Training

    Projektmanagement

    Das Management von Projekten der internationalen Zusammenarbeit stellt nicht nur hohe Anforderungen an eine sorgfältige Planung und Durchführung, sondern erfordert darüber hinaus die Einbeziehung von vielen Kooperationspartnern. Projektverantwortliche in der Internationalen Zusammenarbeit müssen die Interessen und Vorgaben zahlreicher Kooperationspartner einbeziehen.

    mehr
  • Beitrag

    Der Faktor Zeit in der Beratung

    Aus Sicht des Beratenden ist der Faktor Zeit Freund und Feind zugleich: Zum einen liegt der Zusammenarbeit mit dem Kunden ein Vertrag zugrunde, in dem Zeitaufwand und -planung klar benannt sind. Damit sind Anfang, Ende und Umfang der Beratertätigkeit scheinbar klar definiert. Andererseits ist besonders im Change Management jede Beratung Teil eben jenes Wandels, den […]

    mehr

    Beitrag

    denkmodell unterstützt „Start with a Friend“

    „Start with a Friend“ ist ein Berliner Verein, der „aus Fremden Freunde macht“, indem er deutschlandweit geflüchtete Menschen mit sogenannten „Locals“ (Menschen, die sich in den Städten bereits gut auskennen) zusammenbringt. Somit soll der  Schritt von der Ankommens- zur Willkommenskultur gestaltet werden –gelebte Integration also. „Start with a Friend“ hat u.a. bereits Standorte in Berlin, […]

    mehr