Kommunikation & Gesprächsführung – Wie sag ich’s …

Das nächste Training Kommunikation & Gesprächsführung findet vom 18. bis zum 19. Oktober 2018 statt. Oder als Inhouse-Training bei Ihnen vor Ort? Kontaktieren Sie uns gern.

Kommunikation & Gesprächsführung – Wie sag ich’s …

Gelungene Kommunikation ist ein Schlüssel für erfolgreiche Arbeitsbeziehungen – ob in Führung, Kooperation oder Verhandlung. Um zielsicher und ergebnisorieniert zu kommunizieren und Gespräche klar und authentisch zu führen, müssen wir den eigenen Standpunkt annehmbar und klar vermitteln und uns zugleich wertschätzend auf unser Gegenüber einstellen. Denn Kommunikation braucht immer beide Seiten.

In unserem 2-tägigen Managementtraining „Kommunikation & Gesprächsführung“ steigern Sie Ihre Kommunikationsfähigkeit und lernen Ihr eigenes Kommunikationsverhalten besser kennen. Sie erfahren, was erfolgreiche Kommunikation ausmacht und wie Sie dies im Alltag zielsicher einsetzen.

Ziel & Trainingsinhalte: Erfolgreiche Kommunikation & Gesprächsführung mit Techniken gezielt trainieren

Das Training „Kommunikation & Gesprächsführung“ richtet sich an Fach- und Führungskräfte, die Verantwortung tragen in Organisationen, Teams und Netzwerken und ihre kommunikativen Fähigkeiten erweitern und verfeinern möchten. Ziel des Seminars ist es, Grundlagen zwischenmenschlicher Kommunikation zu verstehen, eigene Muster zu erkennen, praxiserprobte Gesprächstechniken erfolgreich einzusetzen und auch schwierige Situationen souverän zu meistern.

Theoretische Inputs werden an Praxisfällen erprobt und gefestigt. Der Anwendungsfokus liegt dabei auf Tipps und Techniken für klare und konstruktive Kommunikation und Gesprächskompetenz. Folgende Instrumente und Ansätze werden dabei eingeführt:

  • Modelle der Kommunikation nach F. Schulz von Thun, P. Watzlawick, M.B. Rosenberg und F. Riemann
  • Wahrnehmung und Interpretation unterscheiden
  • Aktives Zuhören
  • Ich-Botschaften
  • Lösungsorientierte Kommunikation
  • Feedbacktechniken
  • Nonverbale Kommunikation (Einsatz von Haltung, Mimik, Gestik, Stimme und Präsenz)
  • Überzeugend argumentieren (5-Satz-Technik)
  • Veständlich erklären (Hamburger Modell)
  • Gesprächsvorbereitung für schwierige Gespräche

In der Praxis stärkt das Training Ihre Kompetenz, um Situationen souveräner und zielsicherer zu meistern. Was Sie nach dem Training besser können:

  • Mitarbeitergespräche führen
  • Schwierige und konfliktive Situationen steuern
  • Mit persönlichen Angriffen kompetent umgehen
  • Argumentativ überzeugen
  • Den eigenen Standpunkt klar vermitteln
  • Missverständnisse erkennen und vermeiden
  • Eine vertrauensvolle Gesprächsatmosphäre herstellen
  • Kommunikationsprozesse im Team verstehen und klären
  • Persönliche Muster kennen und eigene Stärken bewusst einsetzen

Methodik: Praktische Übungen mit professionellem Feedback

Methodisch setzen wir auf eine Mischung aus Inputs, praxisnahen Übungen, individueller Reflektion und professionellem Feedback:

  • Inputeinheiten dienen als Ausgangspunkt für intensive Übungen. In den Übungen haben Sie die Möglichkeit, Beispiele aus Ihrem Arbeitsalltag einzubringen und zu bearbeiten.
  • Durch die direkte Umsetzung des Erlernten werden eigene Kommunikationsmuster analysiert und alternative Gesprächsstile erprobt.
  • In Auswertungs- und Feedbackrunden bekommen Sie die Gelegenheit Eigen- und Fremdwahrnehmungen abzugleichen.
  • Rückmeldungen der Trainerinnen geben Ihnen zusätzliche Impulse zur Weiterentwicklung persönlicher Verhaltens- und Kommunikationsstile.

Trainerinnen: Spezialisierungen in Kommunikation, Gesprächsführung & Rhetorik

Kommunikation-Gespraechsfuehrung-TrainerDas Training wird angeleitet von Dorothee Heidhues und Anna Schulte mit mehrjähriger Ausbildung in systemischer Organisationsentwicklung, langjähriger Berufs- und Trainingserfahrung sowie einer Spezialisierung auf Kommunikation und Gesprächsführung. Bei beiden gilt das besondere Augenmerk der Kommunikation auf allen Ebenen – ob in Teams, Organisationen oder Netzwerken, ob national oder international. Ab 8 Teilnehmenden arbeiten die Trainerinnen zu zweit.

Rahmeninformationen

Das Training dauert 2 Tage und findet in Berlin in den Seminarräumen von denkmodell statt.  Die Gruppengröße des Trainings liegt zwischen 6 und 12 Teilnehmenden. Innerhalb unseres offenen Kursprogramms findet das Training derzeit auf Deutsch statt. Wir bieten es auf Anfrage aber gern auch in englischer Sprache an.

Das 2-tägige Training kostet 1.080 €  (inkl. MwSt.).

Darin enthalten sind:

  • Individuelle Vorabfrage von Erfahrungen und Erwartungen
  • 2-tägiges Training
  • Trainingsmanual inkl. Literaturtipps zur vertiefenden Lektüre
  • Teilnahmezertifikat
  • Fotodokumentation

Nähere Informationen zu allen Programmdetails erhalten Sie einige Wochen vor dem Training.

Inhouse-Training – Kommunikation & Gesprächsführung bei Ihnen vor Ort

Ein Inhouse-Training stimmen wir eigens auf Ihren Kontext und den Bedarf Ihrer Mitarbeiter/innen ab. Wir konzentrieren uns z. B. auf bestimmte Kommunikationssituationen Ihres Berufsalltags oder spezifische Lernfelder Ihrer Mitarbeitenden im Bereich Kommunikation und Gesprächsführung. Sie können Ihr Team in unseren Trainingsräumen schulen lassen oder wir kommen direkt zu Ihnen. Kontaktieren Sie uns gern.

12-224

Anmeldung

* Bitte füllen Sie alle markierten Felder aus

Rechnungsanschrift

Vertragsbedingungen

Vertragsbedingungen auf einer neuen Seite öffnen

Ihr Weg zu uns

Wie sind Sie auf den Kurs aufmerksam geworden?

Datenschutz

Lesen Sie hier die denkmodell Datenschutz-Bestimmungen.

Mehr zum Thema
  

  • Beitrag

    Entscheidungen treffen – und nicht direkt bereuen

    „Die Qual der Wahl“ – jeden Tag können/dürfen/müssen wir hunderte Entscheidungen treffen, das fühlt sich nicht immer und nicht für jede/n nach Freiheitsgefühl an. Mit mehr Selbstorganisation, weniger Hierarchie und flexibleren Arbeitszeiten oder -plätzen scheinen uns Entscheidungen manchmal über den Kopf zu wachsen. Fragen lauten dann oft: Wer entscheidet das jetzt eigentlich? Und wann? Und […]

    mehr

    Training

    Verhandeln nach HARVARD

    Wir verhandeln ständig. Wir stimmen Projektplanungen ab, diskutieren die anstehende Gehaltserhöhung, verhandeln Verträge und bereiten die Basis für eine geschäftliche Zusammenarbeit vor. Um dabei gewinnbringende Ergebnisse zu erzielen und tragfähige Kooperationen aufzubauen, müssen wir unterschiedliche Interessenlagen ausgleichen und festgefahrene Positionen überwinden.

    mehr
  • Beitrag

    Zeitmanagement meint nicht Selbstoptimierung

    Zeitmanagement klingt oft erstmal nach Selbstoptimierung, viel Arbeit und Anstrengung – dabei soll es genau das Gegenteil erreichen: Stress und Druck nehmen, mehr Zeit für Freude und Genuss schaffen. Denn eines ist beim Zeitmanagement gesetzt – selbst wenn sich die Welt gefühlt schneller dreht, Aufgaben zunehmen und komplexer werden – die Zeit, die uns zur […]

    mehr

    Beitrag

    Zwischen allen Stühlen? Moderation von Verhandlungsprozessen.

    Man findet sehr viel Fachliteratur und Fortbildungsangebote zum Thema „Wie verhandele ich erfolgreich?“ – wobei die Definition von „Erfolg“ vom jeweiligen Ansatz abhängt, d.h. es kann der „Sieg“ über den Verhandlungspartner gemeint sein oder das Erreichen eines Win-Win Ergebnisses und einer langfristig tragfähigen Beziehung, wie es vor allem der klassische HARVARD Ansatz propagiert [1]. Wer […]

    mehr
  • Beitrag

    Abschied mit großem Dank

    Britta Dube hat sich Ende Mai nach über 15 Jahren aus dem denkmodell-Team verabschiedet. Nach längerer Elternzeit hat sie sich dazu entschlossen, eine neue, spannende Stelle als Organisationsentwicklerin anzutreten, die es ihr ermöglicht, näher an ihrem Familienstandort Lübeck tätig zu sein. Wir danken Britta für eine lange und bereichernde Zusammenarbeit!

    mehr

    Beitrag

    denkmodell Teamtage 2018

    denkmodell ist gewachsen. Langerwartet standen nun die ersten Teamtage in vergrößerter Runde an: Mit 22 Mitarbeitenden ging es für drei Tage raus nach Brandenburg in die Begegnungsstätte Schloss Gollwitz.

    mehr
  • Beitrag

    Streit kann viele Gründe haben – Wie aus Mediation unversehens Organisationsberatung wird

    Konflikte gehören zum Leben dazu? Ja, genau… und manchmal braucht es im Berufsleben jemanden der mit allparteiischem Blick den Konflikt betrachtet und mit den Betroffenen bearbeitet. Oft kommen Konflikte in unserem Beratungsalltag eher „spontan“ ans Licht, z.B. während einer Klausurtagung oder einer Moderation. Je nach Konflikt braucht es dann eine entsprechende Intervention.

    mehr

    Training

    Führungskräfteentwicklung

    Stärken nutzen. Orientierung schaffen. Entwicklung ermöglichen. Als Führungskraft stehen Sie täglich vor unterschiedlichsten Aufgaben: Sie müssen unter Zeitdruck Entscheidungen treffen, Zahlen im Blick haben ,ein motivierendes Arbeitsumfeld schaffen, Kundenanliegen bearbeiten und gleichzeitig Ihre und die Interessen von Kolleg/innen im Blick behalten. In dieser Gemengelage Kurs zu halten und die richtige Balance zu finden, ist eine […]

    mehr
  • Beitrag

    Alles Zufall? – Oder haben Führungskräfte einen Einfluss auf die Performance ihres Teams?

    Häufig werden wir gefragt, ob man als Führungskraft überhaupt etwas tun kann, um die Performance des eigenen Teams zu verbessern. Schließlich gibt es da ja die spezielle Dynamik in Teams, die komplexen Individuen und die sich ständig verändernden Rahmenbedingungen, etc. Es stellt sich letztlich die Frage: Sind erfolgreiche Teams nicht vielleicht eher ein Produkt des […]

    mehr