Ausbildung Beratung & Organisationsentwicklung

Organisationen entwickeln – Veränderung begleiten: Unsere Ausbildung für alle, die Impulse geben und wirksamen Change ermöglichen wollen.

Ausbildung Beratung & Organisationsentwicklung

Die denkmodell-Ausbildung „Beratung & Organisationsentwicklung“ qualifiziert Sie für die Begleitung von Organisationen, Teams, Netzwerken und Führungskräften in Lern- und Veränderungsprozessen. Sie erwerben konzeptionelles Wissen und methodisches Können und entwickeln Ihr ganz persönliches Berater*innenprofil – ob als externe*r Berater*in oder betriebsinterne*r Gestalter*in im Bereich Personal & Organisation.

Organisationen „zu entwickeln“ heißt für uns, Menschen in die Lage zu versetzen, sich klare Ziele, Strukturen und Prozesse zu geben und diese zu einem leistungsfähigen Ganzen zu verbinden. Unsere zweijährige berufsbegleitende Ausbildung qualifiziert Beratende, um Organisationen, Teams, Netzwerke und Führungskräfte in den damit verbundenen Lern- und Veränderungsprozessen zu unterstützen.

 


Elemente aller drei Ebenen finden sich in unterschiedlicher Gewichtung in sämtlichen Modulen der Ausbildung.

 

 

Teilnehmer*innenkreis

Als Teilnehmer*in unserer Ausbildung bringen Sie bereits vieles mit: Ihre Lebens- und Arbeitserfahrung sowie die Offenheit, gemeinsam mit anderen zu lernen. Mit einem Mindestalter von 29 Jahren verfügen alle Teilnehmenden über mindestens drei Jahre Berufserfahrung in Personalentwicklung, Beratung, Training oder verwandten Arbeitsbereichen.

Unsere Ausbildungsgruppen setzen sich zusammen aus 12 bis 22 Teilnehmenden – zumeist Verantwortliche aus dem Bereich Personal & Organisation sowie interne und externe Berater*innen unterschiedlicher Fachrichtungen. Die diversen Branchen- und Fachexpertisen sowie persönlichen Erfahrungshintergründe bilden eine wichtige Grundlage für die Arbeit an praktischen Fallbeispielen, kollegiale Beratungen und  Lerngruppenarbeiten und ermöglichen intensiven Austausch und professionelles Wachstum.

Einblicke in unsere Ausbildung bekommen Sie auch in unserem denkmodell-Blog.

 

Stimmen von Teilnehmerinnen


 

Dauer

Die Ausbildung dauert zwei Jahre und ist berufsbegleitend. Die drei- bis fünftägigen Module finden in den Seminarräumen der denkmodell GmbH in Berlin oder an Tagungsorten im Berliner Umland statt. Die Präsenzmodule werden teilweise durch Online-Kurse vorbereitet. Nähere Informationen zu Dauer, Inhalten und Konzeption der Module können Sie unserer Ausbildungsbroschüre entnehmen. Termine und eine Übersicht der Module finden Sie in unserem Ausbildungskalender.

Ausbilder*innen

Erfahrene denkmodell-Berater*innen gestalten und betreuen die Ausbildungsmodule mit ihren fachlichen Schwerpunkten. Alle verfügen über eine mehrjährige Ausbildung in Organisationsentwicklung und langjährige Praxiserfahrung als Berater*in oder Coach. Gastreferent*innen kommen zu einzelnen Sequenzen hinzu, um Impulse zu setzen, Praxisfälle zur Verfügung zu stellen oder ausgewählte Aspekte zu vertiefen.

Ausbildung-Organisationsentwicklung-BeratungAusbildung-Organisationsentwicklung-BeratungAusbildung-Organisationsentwicklung-BeratungAusbildung-Organisationsentwicklung-Beratung

Anmeldung

Ein persönliches Vorgespräch mit einem*r Ausbilder*in gibt Ihnen und uns die Gelegenheit, offene Fragen zu klären sowie ein genaueres Bild Ihrer relevanten Vorerfahrungen und Interessensschwerpunkte zu bekommen. So können wir Ihnen unser Beratungsverständnis und die für Sie relevanten Aspekte der Ausbildung näher bringen und Sie bekommen einen persönlichen Eindruck von uns. Im Anschluss daran können Sie sich anmelden – einen Ausbildungsvertrag schließen wir erst nach dem ersten Modul. Dies ermöglicht Ihnen und uns eine qualifizierte Entscheidung.

18-059

Informationen anfordern oder Vorgespräch vereinbaren

* Bitte füllen Sie alle markierten Felder aus

Eine Frage noch

Wie sind Sie auf den Kurs aufmerksam geworden?

Datenschutz

Lesen Sie hier die denkmodell Datenschutz-Bestimmungen.

Newsletter

Mehr zum Thema
  

  • Beitrag

    Videoreihe #8 – „Zeitinvest, Haltung, Lern-Community“ im Gespräch mit unseren Absolvent*innen

    Im achten Interview unserer Reihe sind gleich drei Personen im Gespräch mit Nora Berg. Franziska, Sabine und Thorsten sind in den letzten Zügen unserer berufsbegleitenden Ausbildung „Organisationsentwicklungs- und Beratung“ (03/2018-01/2020). Im Interview sprechen die drei darüber, warum sie sich für die Ausbildung bei denkmodell entschieden haben, was sie potenziellen Auszubildenden raten und was die größten […]

    mehr

    Training

    Moderation & Facilitation Aufbaukurs

    Wer regelmäßig moderiert, kennt die Herausforderungen zielführender Moderation. Zwei Tage lang können Sie in kleiner Gruppe Ihren persönlichen Stil festigen, Ihr Methodenrepertoire erweitern und neue Moderationsformate praktisch üben. Unser 2-tägiger Aufbaukurs „Moderation & Facilitation Aufbaukurs“ baut auf dem Training „Moderation & Facilitation“ auf und vertieft dessen Inhalte.

    mehr
  • Training

    Trainer*innenausbildung

    Mit denkmodell das Trainieren trainieren Als Trainer*in müssen Sie am Puls der Zeit sein. Organisationen sollen schneller werden und auf Veränderungen in einer komplexen Umwelt reagieren. Mit Ihren Trainings leisten Sie einen wesentlichen Beitrag, damit Organisationen und ihre Mitarbeiter*innen fit bleiben und sich kontinuierlich weiter entwickeln können. Als Trainer*in haben Sie dabei vieles im Blick: […]

    mehr

    Training

    Moderation & Facilitation

    Angeregter Meinungsaustausch in der Gruppe kann ungeheuer schön sein – aber oft auch ganz schön ungeheuerlich. Mal reden alle gleichzeitig, dann wiederum macht sich beklommenes Schweigen breit. Hier kommen Moderator*innen ins Spiel. Der englische Begriff „Facilitation“ (von to facilitate = ermöglichen, erleichtern) bringt es auf den Punkt: Als Moderator*in und Facilitator*in ermöglichen wir Gruppen einen […]

    mehr
  • Beitrag

    Kollegiale Fallberatung – Neues aus dem denkmodell Methodenkoffer

    Heute öffnen wir wieder unseren Methodenkoffer und teilen eine Methode mit Ihnen, die ebenso alt bewährt wie aktuell ist: „Kollegiale Fallberatung“. Die kollegiale Fallberatung ist ein Format, in dem Menschen sich in einem fest definierten Rahmen von circa einer Stunde dem Anliegen eines/r „Fallgebenden“ widmen – im Grunde eine Art „Beratung“ ohne das Beisein eines […]

    mehr