Vertragsbedingungen

Allgemeine Vertragsbedingungen für denkmodell-Veranstaltugen

Stand: 21. April 2016

1 Allgemeines

1.1 Diese Allgemeinen Vertragsbedingungen (AVB) regeln die Details einer Teilnahme an Veranstaltungen der denkmodell GmbH (denkmodell) als Teilnehmer/in (Tn).

1.2 Mit der Anmeldung über die denkmodell-Website oder dem Eingang eines unterzeichneten Anmeldeformulars kommt ein Vertrag mit denkmodell zustande. Die Anmeldung wird von denkmodell bestätigt.

1.3 Diese AVB gelten in Ergänzung zu den jeweiligen Einzelvereinbarungen zwischen Tn und denkmodell, wie beispielsweise dem Anmeldeformular. Im Zweifelsfall haben Einzelvereinbarungen Vorrang vor diesen AVB.

2 Teilnahmegebühren

2.1 Für die Teilnahme an denkmodell-Veranstaltungen ist eine Gebühr fällig. Deren Höhe ist dem jeweiligen Anmeldeformular zu entnehmen. Sie umfasst die Teilnahme an der Veranstaltung sowie eine Teilnahmebescheinigung, sofern die Tn durchgängig anwesend waren. Kosten für Unterkunft und Verpflegung sind in der Teilnahmegebühr nicht enthalten.

2.2 Die Teilnahmegebühr ist bis spätestens eine Woche vor Kursbeginn auf das in der Anmeldebestätigung angegebene Konto zu überweisen. Bei mehrgliedrigen Ausbildungsprogrammen kann eine Ratenzahlung vereinbart werden, die jedoch im jeweiligen Vertrag spezifiziert werden muss.

3 Verschiebung oder Ausfall

3.1 Im Sinne einer sinnvollen Lernsituation legt denkmodell für jede Veranstaltung eine Mindestteilnehmerzahl fest. Wird diese Zahl nicht erreicht, kann denkmodell die Veranstaltung  bis zehn Tage vor Beginn verschieben oder absagen. Bei Ausfall oder Verhinderung zum Ersatztermin werden bereits geleistete Zahlungen in voller Höhe erstattet.

3.2 Kommt die Mindestteilnehmerzahl nicht zustande, kann die Veranstaltung nichtsdestotrotz stattfinden, sofern die Tn sich im Vorfeld mit einem Gebührenaufschlag einverstanden erklären.

3.3 denkmodell behält sich vor, in Ausnahmefällen eine Veranstaltung aus wichtigem, von ihr nicht zu vertretendem Grund kurzfristig zu verschieben oder ausfallen zu lassen. Bei Ausfall oder Verhinderung zum Ersatztermin werden bereits geleistete Zahlungen in voller Höhe erstattet.

3.4 Sollten die von denkmodell vorgesehenen Trainer/innen ausfallen, behalten  wir uns vor, sie durch andere, gleichqualifizierte Trainer/innen zu ersetzen.

4 Rücktritt und Ausschluss

4.1 Mit dem Website-Formular melden sich die Tn verbindlich zu einer denkmodell-Veranstaltung an. Bei Rücktritt gelten folgende Regelungen:– bis 2 Wochen nach Anmeldung ist der Rücktritt kostenlos,
– bis 6 Wochen vor Beginn der Veranstaltung werden 25% der Teilnahmegebühr fällig,
– bis 2 Wochen vor Beginn der Veranstaltung werden 50% der Teilnahmegebühr fällig,
– danach wird die volle Teilnahmegebühr fällig.

4.2 Bei mehrgliedrigen Ausbildungsprogrammen ist die ordentliche Kündigung ausgeschlossen, da das Zustandekommen der Ausbildung von der verbindlichen Teilnahme aller Tn abhängt. Nur bei schwerwiegenden Gründen (Komplikationen bei Schwangerschaft, längere Krankheit, Unfall) kann die Fortbildung unter- bzw. abgebrochen werden. In diesem Fall bleibt die Gebühr für das jeweils begonnene Quartal fällig.

4.3 denkmodell-Veranstaltungen leben von einem konstruktiven Miteinander der Tn. Im Extremfall behalten wir uns vor, Tn von der Teilnahme auszuschließen, die andere an der Teilnahme behindern oder Veranstaltungen grob stören. Die ausgeschlossene Tn trägt die Teilnahmegebühren anteilig für den bereits stattgefundenen Veranstaltungsteil. Überzahlte Beträge werden erstattet.

5 Urheberrecht

5.1 Die von denkmodell erstellten Materialien (Texte, Abbildungen, Medien) fallen CCBYunter die Creative CommonsLizenz CC BY-SA 4.0: Tn können die von denkmodell erstellten und im Rahmen einer Veranstaltung zur Verfügung gestellten Materialien zeitlich und räumlich unbeschränkt privat wie auch geschäftlich weiterverwenden, sofern sie a) www.denkmodell.de als Urheber angeben und b) alle darauf aufbauenden Materialien selber unter die gleiche Creative Commons Lizenz stellen.

6 Haftung

6.1 denkmodell haftet für Personen- und Sachschäden nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit seitens denkmodell.

6.2 denkmodell haftet nicht für etwaige Vermögensschäden der Tn, die aus einer nicht zustande gekommenen Veranstaltung oder aus einem Abbruch einer Veranstaltung resultieren.

7 Technische Voraussetzungen

7.1 Für die Teilnahme an Online-Veranstaltungen gelten technische Mindestanforderungen an den Internetzugang, Hardware und Software. Die Anforderungen werden jeweils im Vorfeld an die Tn kommuniziert. Für die Erfüllung der technischen Voraussetzungen sind die Tn selber verantwortlich. Zugangsdaten für Online-Veranstaltungen sind vertraulich zu behandeln.

8 Datenschutz

8.1 Der Schutz Ihrer Daten genießt höchste Priorität. Mit ihrer Anmeldung erklären sich Tn mit der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten einverstanden, soweit dies für den Zweck diese Veranstaltung erforderlich ist. Ohne ausdrückliche Erlaubnis gibt denkmodell keinerlei personenbezogenen Daten  an Dritte weiter.

8.2 Mit der Anmeldung erklären sich die Tn dazu bereit, dass denkmodell ihre Kontaktdaten den anderen Tn einer Veranstaltung zur Verfügung zu stellt. Hiervon ausgenommen sind Kontaktdaten jener Tn, die im Zuge Ihrer Anmeldung ausdrücklich darauf hinweisen, dass ihre Kontaktdaten nicht weitergegeben werden sollen.

8.3 Die Tn verpflichtet sich, Kontaktdaten anderer Tn lediglich im Rahmen der Durchführung einer Veranstaltung zu verwenden und diese weder zu gewerblichen Zwecken zu nutzen, noch Dritten zugänglich zu machen.