Foto eines Laptops mit Notizbuch, Stift, Tasse und Blumen im Gegenlicht.

Schreiben im Beruf

Werden Sie zum Textprofi – mit unserem praxisorientierten Schreibtraining für alle, die im Beruf viele Texte formulieren müssen.

Kurssprache

deutsch

Präsenzkurse in der Pandemie

Klicken Sie hier für die aktuellen Informationen.

Worum geht es in diesem Training

Viele Berufstätige müssen tagtäglich (oft in kurzer Zeit) eine Unmenge an Texten verfassen: vom Projektantrag über Berichte bis hin zu Infos für die Website. Hinzu kommen E-Mails, die z.T. viel Zeit und Vorbereitung kosten. Die meisten Menschen wurden für diese Aufgaben aber nie professionell geschult und haben sich ihre Schreibkompetenzen durch „Learning by Doing“ angeeignet. Und oft bleibt im Alltag kaum Zeit, das eigene Tun zu reflektieren. Kein Wunder, dass sich viele fragen: Ist das, was ich da schreibe, eigentlich gut? Erfüllen meine Texte ihren Zweck? Wie kann ich mein Schreiben weiterentwickeln?  

Mit diesem Kurs werfen Sie unter professioneller Anleitung einen gezielten und objektiven Blick auf das eigene Schreibhandwerk. Sie lernen Ihre persönlichen Schreibstärken und
-schwächen kennen und erfahren, wie sich typische Textprobleme erkennen und beheben lassen. Sie probieren sich im Überarbeiten eigener und fremder Texte aus und lernen dabei, wie Sie sich konstruktives Feedback einholen, das Sie stärkt und ans Ziel bringt.

Das Training richtet sich an Berufstätige, die ihr Schreiben genauer unter die Lupe nehmen und (weiter) professionalisieren möchten. Sie sollten die Bereitschaft mitbringen, eigene kurze Texte oder Textauszüge (ggf. anonymisiert oder verfremdet) der Gruppe zu Verfügung zu stellen und an diesen zu arbeiten.

Ziel des Trainings ist, den Blick für gelungene Texte zu verfeinern, die eigenen Kompetenzen besser zu nutzen und Schreibaufgaben souveräner zu managen. Damit der Schreiballtag weniger Last ist und mehr Freude und Zufriedenheit bietet. 

Zielgruppe & Ziele

Inhalte

  • Was ist das eigentlich: ein guter Text?
  • Problemstellen in Texten erkennen und benennen
  • Die eigenen Schreibstärken und -schwächen kennenlernen
  • Texte überarbeiten und zum Glänzen bringen
  • Wie, wo und wann Sie gezielt konstruktives Feedback einholen
Im Training wechseln sich kurze fachliche Inputs mit Einzel- und Tandemübungen und Reflexionsphasen ab.  Sie arbeiten unter Anleitung ganz konkret an eigenen und fremden Texten und werten Ihre Ergebnisse in Kleingruppen aus. Die Trainerin unterstützt Sie dabei mit konstruktivem, professionellem Feedback.

Trainingsmethoden​

Kursformate

Wir bieten diesen Kurs in diesem Format an:

In Ihrer Organisation:
Inhouse-Kurs

  • Wir schauen zuerst auf Ihre Bedarfe und Methoden, die Sie bereits nutzen: Wo gibt es Herausforderungen? Wo brauchen Sie neue Impulse?
  • Präsenztraining (bis zu 8 Personen), zwei Module als virtuelles Training (bis zu 6 Personen) oder als Einzelcoaching (in Präsenz oder virtuell)
  • Gut kombinierbar auch mit demTraining Kommunikation & Gesprächsführung

Kontaktieren Sie uns jetzt für ein maßgeschneidertes Angebot!

Ihre Trainer*innen für offene Kurse

Kathrin Jurgenowski ist zertifizierte (Online-)Trainerin und langjährige Texterin und Lektorin. Seit über 15 Jahren sorgt sie dafür, dass Texte ihre Zielgruppe erreichen. Mit Lebendigkeit und Pragmatismus schult sie Mitarbeiter*innen namhafter Institutionen und Unternehmen im beruflichen Schreiben. Außerdem coacht sie Fachleute und Wissenschaftler*innen, die komplizierte Inhalte einfach und verständlich vermitteln wollen.

Trainer*innen für Ihre Inhouse-Kurse

Je nach Zahl der Teilnehmer*innen und Anliegen stellen wir Ihnen ein, zwei oder einen ganzen Pool an Trainer*innen zusammen. Dabei achten wir neben Expertise und Erfahrung im Thema vor allem darauf, dass die Trainer*innen gut zu Ihrer Organisation passen. Unser Motto: Gute Passung – aber ausreichend anders!

Haben Sie noch Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anmerkungen zum Kurs und möchten diese gerne persönlich mit uns besprechen? Kontaktieren Sie uns gern!

Präsenzkurse & Corona

Virtuell beraten und Trainings anbieten – können wir, tun wir! Aber was ist unter den aktuellen Bedingungen mit Formaten, die explizit auf Präsenz ausgerichtet sind oder die Sie einfach gern „in der stofflichen Welt“ erleben möchten? Die wichtigsten Infos in Kürze:

Wir entscheiden je nach Thema und, wenn sinnvoll, nach Interessen der Teilnehmenden, ob wir einen Kurs verschieben, virtuell durchführen oder eine individuelle Lösung finden. So haben wir beispielsweise unseren  Kurs „Moderation und Facilitation“ im April komplett umgebaut: Unsere Dozentin Steffi hat alle theoretischen Grundlagen in einem ersten Block online vermittelt und die praktischen Übungs-Parts in den Juni verschoben – in der Hoffnung, dass wir dann wieder „live“ in Kreuzberg arbeiten können.

Die Gesundheit unserer Teilnehmer*innen und Kolleg*innen steht bei uns an erster Stelle. Wir haben bereits im letzten Sommer viel Erfahrung mit unseren Hygiene- und Verhaltensregeln gesammelt, werden diese immer wieder aktualisieren und selbstverständlich an die jeweils geltenden Vorgaben des Infektionsschutz anpassen. Bereits seit Dezember 2020 sind wir mit momentan vier Luftfiltern ausgestattet (die wir auf Wunsch auch mitnehmen zu unseren Kunden) und auch Schnelltests werden mit in unsere Strategie einfließen.

Wir entscheiden üblicherweise etwa vier Wochen vor Beginn eines Präsenz-Seminars, ob wir es durchführen können – aktuell sagen wir etwa 14 Tage vorher verbindlich zu. Sollten Sie bis sieben Tage vor Kursbeginn Corona-bedingt absagen müssen, bieten wir Ihnen aktuell aus Kulanz eine einmalige kostenfreie Verschiebung auf einen späteren Termin an. Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie hier einsehen.

Wir benachrichtigen Sie gern!

Füllen Sie einfach das Formular aus. Wir melden uns, sobald es einen neuen Termin gibt. Bis bald, Ihr denkmodell-Team.

Vereinbaren Sie jetzt ein Vorgespräch

In diesem Gespräch finden wir gemeinsam heraus, ob diese Ausbildung zu Ihnen passt.

Schön, dass Sie sich mit uns weiterbilden möchten!

Bitte geben Sie hier alles Wissenswerte für uns ein.

Schön von Ihnen zu hören!

Schreiben Sie uns doch ein paar Worte zu Ihrem Anliegen und gern auch, wann und wie wir Sie am besten erreichen können. Bis bald, Ihr denkmodell-Team.