Tools für die virtuelle Zusammenarbeit – unsere aktuellen Top 3

Bei der virtuellen Zusammenarbeit spielen die Technik und damit auch das richtige Tool selbstverständlich eine ganz wesentliche Rolle. Katrin Grunwald, Marcus Quinlivan und Fabian Zimmermann verraten Ihre Lieblingstools und warum sie diese so gerne nutzen. Katrin gibt uns außerdem in drei kurzen Erklärvideos einen Einblick in die Funktionen der Tools.

 

Beraterin_Katrin-GrunwaldKatrin Grunwald (Organisationsberaterin, freie Mitarbeiterin von denkmodell) – Zoom

„Wesentlich für virtuelle Meetings, Workshops oder Trainings ist natürlich ein Tool für Web-Konferenzen, und mein Favorit dafür ist Zoom. Zoom ermöglicht mir auf einfache Weise meine Online-Seminare so interaktiv wie möglich zu gestalten. Kommentierfunktionen, Whiteboard, etc. sind alles tolle Funktionen. Aber das Beste ist die Möglichkeit, Kleingruppenarbeit durch sogenannte ‚Break-Out-Sessions‘ (mehr dazu im Erklärvideo) zu integrieren.“

 

 

Berater_Marcus-QuinlivanMarcus Quinlivan (Organisationsberater und Geschäftsführer von denkmodell) – Mural

„Eines meiner absoluten Lieblingstools ist Mural – und zwar, weil es einer realen Pinnwand, die ich sonst in Workshops nutze, am nächsten kommt. Mit Mural können mehrere Personen gleichzeitig Post-Its beschriften, verschieben, zusammenfassen, mit Punkten bewerten, etc. So lassen sich Workshops auch online interaktiv mit Methoden gestalten, die die Teilnehmer*innen aus Präsenzveranstaltungen kennen.“

 

 

erater_Fabian-ZimmermannFabian Zimmermann (Organisationsberater und Projektmanager bei denkmodell) – Mentimeter

„Online-Konferenzen oder Seminare mit vielen Teilnehmenden, also ab ca. 20 Personen, sind besonders herausfordernd im Hinblick auf die interaktive Gestaltung. Um auch große Gruppen online bei der Stange zu halten, versuche ich auch hier möglichst regelmäßig und in kurzen Abständen Interaktion zu ermöglichen. Eine einfache Möglichkeit dafür ist Mentimeter. Hier kann ich Fragen oder Umfragen erstellen und die Antworten im Online-Seminar einfach visualisieren.“

 

 

Machen Sie sich selbst ein Bild! Links zu unseren kurzen Erklärvideos finden Sie hier:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benachrichtigen Sie gern!

Füllen Sie einfach das Formular aus. Wir melden uns, sobald es einen neuen Termin gibt. Bis bald, Ihr denkmodell-Team.

Vereinbaren Sie jetzt ein Vorgespräch

In diesem Gespräch finden wir gemeinsam heraus, ob dieser Kurs zu Ihnen passt.

Schön, dass Sie sich mit uns weiterbilden möchten!

Bitte geben Sie hier alles Wissenswerte für uns ein.

Schön von Ihnen zu hören!

Schreiben Sie uns doch ein paar Worte zu Ihrem Anliegen und gern auch, wann und wie wir Sie am besten erreichen können. Bis bald, Ihr denkmodell-Team.