Blog

denkmodell-beratung-organisationsentwicklung

Halbzeit bei unserer Videoreihe zum 30-jährigen Jubiläum. Im sechsten Interview trifft Nora Berg gleich auf zwei Kolleg*innen: Steffi Leupold und Rupert Prossinagg. Die beiden erzählen, warum sie jetzt – nach 30 Jahren denkmodell – gemeinsam eine Trainer*innen-Ausbildung ins Leben rufen, worauf sie sich dabei freuen und welchen Stellenwert Trainings bei denkmodell haben. Bei der Antwort auf die Frage „Wenn ihr denkmodell ein Training schenken könntet, welches wäre das?“ gibt es abschließend interessante Einblicke in die denkmodell-Arbeitswelt:

Weiterlesen

Ausbildung-trainer-train-the-trainer

Je besser der Einstieg in ein Training gelingt, desto besser läuft oft das ganze Training. Doch wie können Trainer*innen diesen Einstieg gestalten? So, dass die Gruppe schnell im Thema ist und trotzdem ausreichend Zeit bleibt, auch einen Eindruck der Teilnehmer*innen zu erhalten. Eine sehr gute Methode für die Startsequenz von Trainings oder Seminaren ist unser „Thesenspaziergang“, den wir in diesem Beitrag vorstellen. Nachmachen empfohlen!

Weiterlesen

Schreibtraining-schreiben

Komplizierte, gestelzte Formulierungen erzeugen Distanz. Das mag im Einzelfall erwünscht sein. Doch vorrangig geht es in der beruflichen Kommunikation um Verständlichkeit und eine freundliche Haltung. Deshalb sollten Sie Ihre Schriftsprache entstauben.

Weiterlesen

| Kathrin Jurgenowski | 0


denkmodell-Organisationsentwicklung

Neues Jahr, neues Training? Unser Trainingsprogramm hat mit dem Jahresbeginn gleich zweimal Zuwachs erhalten: Ein „3-moduliges Führungskräfteprogramm“ und „Agile Methoden Inhouse Training“. Während wir das Fortbildungsprogramm für Führungskräfte in unseren Räumlichkeiten in Berlin anbieten, bieten wir das Training in agilen Methoden auch bei Ihnen vor Ort an.

Weiterlesen


Moderation-Beratung

Im letzten Beitrag haben wir Impulse zur Moderation von Großgruppen gegeben. Heute schauen wir nicht auf das Wie? der Moderation, sondern vielmehr auf das Womit? Dabei möchten wir Ihnen eine kleine Inspirationshilfe geben: Désirée Bösemüller führte zu diesem Zweck ein Gespräch mit dem denkmodell Kollegen Herrn Julian-G. Mehler – Julian spricht im Folgenden über Materialien, Transport und Umgang mit seinem ganz eigenen Moderationsset bei denkmodell.

Weiterlesen

| Julian-G. Mehler | 0


virtuelle-teams-standortunabhängige-teams-führen-auf-distanz

Ob ich aus Helsinki mit Kollegen in Buenos Aires arbeite oder ob vom heimischen Küchentisch statt aus dem Großraumbüro – die Digitalisierung macht möglich, was die zunehmende Internationalisierung aber auch der Wunsch von Mitarbeitenden nach mehr Flexibilität einfordern: Das Arbeiten in virtuellen Teams.

Weiterlesen

| Fabian Zimmermann | 0


Augenhoehe-camp-2017-organisationen

Am 28. September 2017 findet in Berlin das zweite branchenübergreifende AUGENHÖHEcamp statt. Wir nehmen teil und unterstützen das camp, da wir finden: Eine Plattform, in der sich Unternehmer/innen, Führungskräfte und Personaler/innen dazu austauschen, wie die „neue Arbeitswelt“ ganz praktisch aussehen kann, ist wichtig. Als Teilnehmende des camps verstehen wir uns selbst als Impulsgeber und Fragensteller gleichermaßen.

Weiterlesen


denkmodell-Ausbildung-Organisationsentwicklung-Beratung

„The times, they are a changin!“ Bob Dylan 1964

Die denkmodell Ausbildung „Beratung und Organisationsentwicklung“ läuft seit inzwischen im 8. Jahrgang – und die Vorgespräche mit den Interessent/innen für die  9. Ausbildung (Beginn März 2018) sind bereits im vollem Gange.

Weiterlesen


denkmodell-Kommunikationstraining-berlin-beratung

Start with a Friend“ ist ein Berliner Verein, der „aus Fremden Freunde macht“, indem er deutschlandweit geflüchtete Menschen mit sogenannten „Locals“ (Menschen, die sich in den Städten bereits gut auskennen) zusammenbringt. Somit soll der  Schritt von der Ankommens- zur Willkommenskultur gestaltet werden –gelebte Integration also.

„Start with a Friend“ hat u.a. bereits Standorte in Berlin, Aachen, Bonn, Dresden, Düsseldorf, Köln, Stuttgart und es kommen mehr und mehr Städte hinzu. Doch was hat das mit uns, denkmodell, zu tun?

Weiterlesen

| Desiree Bösemüller | 0


virtuelle-Moderation-Training

Virtuelle Besprechungen sind in vielen Organisationen an der Tagesordnung. Über Online-Plattformen wie Skype for Business, Google Hangouts oder Go to Meeting versuchen Teams, in möglichst kurzer Zeit über teils große Distanzen in Echtzeit miteinander zu kommunizieren. Was so einfach klingt, birgt in der Praxis eine Vielzahl von Schwierigkeiten: Angefangen von technischen Störungen über viel zu volle Agenden bis hin zu atmosphärischen Spannungen zwischen den Teilnehmenden.

Weiterlesen