Blog

Design-Thinking-Beratung-Berlin

Jedes Jahr häufen sich insbesondere zu Jahresausklang und zu Jahresbeginn die Anfragen zur Moderation von Großgruppen. Großgruppen – für uns heißt das, mehr als 20 Personen auf einer Tagung oder in einem Workshop, die moderiert werden wollen. Oft geht es dabei um einen Rückblick auf das vergangene Jahr oder die Strategieplanung für das nächste Jahr. In den letzten Wochen haben wir ein paar Impulse und Anregungen gesammelt, wie Sie Großgruppen abwechslungsreich und zielsicher moderieren können (vieles davon eignet sich übrigens auch für Kleingruppen). Natürlich ist unsere Liste nicht abschließend und wir freuen uns über weitere Impulse aus unserer Leserschaft!

Weiterlesen

| Desiree Bösemüller | 0


Agilitaet-agile-Methoden

Immer häufiger erreichen uns Anfragen zur Einführung agiler Methoden in Organisationen und Abteilungen. In unsere letzten Blogbeiträgen von Dirk Jung und Anna Schulte haben wir uns dazu aus dem Blickwinkel eines Organisationsentwicklers geäußert. Wie aber sieht das im Einzelnen ganz praktisch aus? Mit einigen netten Anekdoten aus dem agilen Arbeitsalltag gewähren wir in diesem Blogbeitrag einige Einblicke, wie erste Schritte Richtung „mehr Agilität“ aussehen können.

Weiterlesen


Geschäftsmodellentwicklung-Business-Model-Canvas-Strategie-denkmodell

Hauptwettbewerbsvorteil ist heutzutage nicht notwendigerweise die bessere Technologie, sondern das bessere Geschäftsmodell – so die Eingangsthese von Alexander Osterwalder beim Business Model Canvas Workshop in Berlin, den ich vor ein paar Tagen nebst 110 weiteren Teilnehmenden besuchte. Kodak diente dabei als eines der viel zitierten Beispiele und Belege für diese These, da Kodak zwar bei der technologischen Entwicklung der Digitalkamera führend war, in der Vermarktung den Start aber verschlafen hatte und die Konkurrenz nicht mehr einholen konnte.

Weiterlesen


Reinventing-Organizations-Frederic-Laloux-Innovation-agile-Methoden

„Reinventing Organizations“ von Frederic Laloux ist ein viel zitiertes und diskutiertes Buch. Wenn es um Fragen nach neuen Formen von (Zusammen)Arbeit und zukunftsfähigen  Organisationsformen geht, fällt irgendwann der Buchtitel. Auch uns begleitet das Thema: im Beratungsalltag, in Gesprächen mit Kolleg/innen, auf Meetups oder auch bei der Gestaltung unseres eigenen Bürobetriebs.

Diesen Blogbeitrag wollen wir nutzen, Ihnen ein paar Neuigkeiten rund um das Thema „Reinventing Organizations“ ans Herz zu legen.

Weiterlesen

| Desiree Bösemüller | 0


agil-Methoden-agile-Organisationsentwicklung

Mein Philosophielehrer in der Oberstufe hat mir einen goldenen Satz mit auf den Weg gegeben: „Intelligenz ist die Fähigkeit, zu differenzieren“. Warum ich das erwähne? Weil es das Defizit beschreibt, das ich in der aktuellen Diskussion um die Begriffe Agilität oder agiles Management vielfach beobachte. Agilität ist ein interessanter und mutiger Versuch, die Arbeit anders zu organisieren als bisher, und er ist gegenwärtig leider in Gefahr, durch modische Übernutzung banalisiert und überdehnt zu werden.

Weiterlesen


Design-Thinking-Training

Die Persona-Methode wurde in den achtziger Jahren entwickelt und ist heute u.a. fester Bestandteil der design thinking Schule, einer weltweit verbreiteten „Architekturanleitung“ für innovative Entwicklungsprozesse mit dem Ziel, möglichst nutzerfreundliche und bedarfsgerechte Produkte, Verfahren und Systeme zu schaffen.

Weiterlesen


training-gewaltfreie-kommunikation

Die klassische strategische Planung setzt sich spezifische („SMARTe“) Ziele und versucht dann, diese Schritt für Schritt wohldurchdacht zu erreichen. Die meisten unserer Kunden, insbesondere größere etablierte Unternehmen, planen ihre Entwicklung auf diese Weise. Doch zu diesem Verfahren gibt es Alternativen, denen wir in unserer Praxis vor allem bei erfolgreichen Start-up Unternehmen begegnen. Im Folgenden werden wir diese Alternativen zu einigen einprägsamen Bildern verdichten, die wir der Natur entlehnt haben. Bitte wundern Sie sich nicht, wenn wir dabei hemmungslos zwischen Bildsprache und Unternehmenssprache hin- und herspringen.

Weiterlesen

| Dirk Jung | 0


Visualisierung-Flipchart

Uns erreicht ein Anruf. Die Kundin weiß offenbar genau, was sie will: „Ich brauche ein Konflikttraining für mein Team.“ Wir könnten es uns leicht machen: Angebot schreiben und los geht´s. Dabei riskieren wir jedoch, dass uns in der Realität plötzlich Situationen und Menschen begegnen, die eigentlich etwas anderes gebraucht hätten – am Ende wären nicht nur wir, sondern auch die Kunden unzufrieden.

Weiterlesen


Organisationsentwicklung-Moderation-Beratung

„Es wird ja alles immer komplexer!“ stöhnt Geschäftsführer Gustav Zafel, ein langjähriger Kunde von uns, zu Beginn der Leitungsklausur. Mit dieser Einschätzung steht er nicht alleine da, denn Komplexität hat Konjunktur, komplex ist „in“.

Was früher kompliziert war, ist heute komplex. Eindrucksvoll sichtbar wird dieses Phänomen, wenn man mit Google Ngram die Häufigkeit des Begriffs „komplex“ in Büchern seit 1800 darstellt: Die blaue Kurve des Begriffs „komplex“ steigt seit den 1990ern steil an, während gleichzeitig die rote Kurve von „kompliziert“ seit Jahrzehnten nach unten weist. Befund: Früher war es kompliziert, heute ist es komplex.

Weiterlesen

| Marcus Quinlivan | 2