Blog

new-work-inner-work

Immer mehr Organisationen suchen nach Arbeitsmodellen, die sie in einer zunehmend komplexer und unsicherer werdenden Welt zielgerichtet arbeiten lässt. Angeregt wurden viele durch die Erfolgsbeispiele aus dem 2014 erschienen Buch “Reinventing Organizations”. Organisationen, die sich auf den Weg gemacht haben und sich in mehr Agilität und Selbstorganisation versuchen, sind oft überrascht, dass der Weg doch steiniger ist, als angenommen. Die eingesetzten Methoden, Strukturänderungen und Entscheidungsmodi führen nicht immer zur gewünschten Wirkung und sind bei Weitem keine Selbstläufer. Warum ist das so?!

Weiterlesen

| Julian-G. Mehler | 0


denkmodell-organisationsentwicklung

Nach zwei Interviews mit freien denkmodell Kolleg*innen richten wir den Blick nun wieder nach innen: Dieses Mal spricht Lucia Herden – Projektmanagerin und Beraterin bei denkmodell –  über ihren Blick auf die aktuellen Veränderungen. Seit sich denkmodell auf den Weg Richtung Selbstorganisation gemacht hat, hat sich auch Lucia Stellenprofil erweitert. Vor allem interne Rollen sind hinzugekommen: Sie denkt und werkelt nun im Kreis „Personal“ sowie im Kreis „Strategie“ mit; und übernimmt als Navi für den Unterkreis Teamformate verantwortungsvolle Aufgaben. Neben den beruflichen gibt es auch private Neuerungen. Abschließend stellt sich die Frage: Was soll beständig bleiben bei all dem Wandel?

Weiterlesen
| Desiree Bösemüller | 0


denkmodell-selbstorganisation-holacracy

In der letzten Woche gönnten wir uns einen zweitägigen Holacracy Workshop im Team. Unser Trainer war Georg Tarne, Berater bei dwarfs and Giants und Mitgründer von soulbottles. Jetzt fragen Sie sich vielleicht: Was ist dieses „Holacracy“? Holacracy bzw. Holakratie ist eine Art „Betriebssystem“, eine Struktur, entstanden in und durch Praxis, Anwendung, Versuch und Irrtum.

Weiterlesen
| Desiree Bösemüller | 0


videoreihe-selbstorganisation

Unsere Videoreihe anlässlich des 30-jährigen denkmodell Jubiläums geht in die nächste Runde: Dieses Mal eröffnet uns Michaela Benn neue Einblicke. Sie ist freie Beraterin im denkmodell Netzwerk und seit einem Jahr Supervisorin in unser Ausbildung „Beratung & Organisationsentwicklung“.

Weiterlesen
| Desiree Bösemüller | 0


Selbstorganisation-organisationsentwicklung

Anlässlich unseres Jubiläums haben wir in diesem Jahr eine Videoreihe gestartet. Im Interview #2 führt Nora Berg – unser neuestes Organisationsmitglied – ein Gespräch mit Anna Schulte. Anna Schulte war bis zum Dezember 2018 stellvertretende Geschäftsführerin. Als sich denkmodell auf den Weg Richtung Selbstorganisation machte, beschloss sie diese Rolle bewusst abzugeben – seit Januar 2019 gibt es schlichtweg keine stellvertretende Geschäftsführung mehr. Welche Rollen hat sie heute? Wie blickt sie auf die aktuellen Veränderungen bei denkmodell? Was würde sie anders machen und welche Tipps hat sie ggf. für Organisationen, die gerade an diesem oder einem ähnlichen Punkt stehen? Hören und sehen Sie selbst:

Weiterlesen
| Desiree Bösemüller | 1


denkmodell-organisationsentwicklung

In diesem Jahr wird denkmodell 30 Jahre alt! Wir schauen zurück und nach vorn – unter dem Motto „grown up, and still changing“. Denn trotz – oder gerade wegen unserer vielen Jahre Erfahrungen haben wir nie verlernt uns zu verändern. In den letzten Jahren machten wir uns bereits mit ersten Schritten auf die Reise Richtung Selbstorganisation, ab diesem Jahr testen und iterieren wir mit der Arbeit in Kreisen (angelehnt an das Holacracy Modell).

Weiterlesen
| Desiree Bösemüller | 0