Blog

„Resilienz – Beteiligung verwurzeln in Organisation und Demokratie“ – unter dieser Überschrift fand  vom 11. bis 19. Januar 2018 die 11. Loccumer Procedere-Werkstatttagung statt. In diesem Blogartikel teile ich einige persönliche Eindrücke mit Ihnen.

Weiterlesen


kollegiale-fallberatung-beratung

Heute öffnen wir wieder unseren Methodenkoffer und teilen eine Methode mit Ihnen, die ebenso alt bewährt wie aktuell ist: „Kollegiale Fallberatung“. Die kollegiale Fallberatung ist ein Format, in dem Menschen sich in einem fest definierten Rahmen von circa einer Stunde dem Anliegen eines/r „Fallgebenden“ widmen – im Grunde eine Art „Beratung“ ohne das Beisein eines externen Moderators. Wir führen „Kollegiale Fallberatung“ gern in Kontexten ein, in denen Teams – besonders Führungsteams – befähigt werden sollen, sich gegenseitig zu unterstützen und voneinander zu lernen. Ein Baustein hin zur „lernenden Organisation“ – besonders aktuell deshalb, weil es ein Instrument ist, das auch in agilen Kontexten und in selbstgesteuerten Team höchst nützlich ist.

Weiterlesen


innovation-organisation

Im April 2016 ist es wieder soweit, dann wird mit einer großen Gala der „Innovationspreis der deutschen Wirtschaft“ gefeiert und als „erster Innovationspreis der Welt“ zum 35. Mal an Unternehmen übergeben. Innovation ist in, und kaum ein Unternehmen kommt an dem Anspruch vorbei, innovativ zu sein. Für Organisationen wirft das konkrete Fragen auf: Wie innovativ müssen wir sein, und wie innovativ sind wir schon? Wie werden wir noch innovativer? Oder allgemeiner: Was macht Organisationen, Unternehmen und Teams innovativ?

Weiterlesen

| Marcus Quinlivan | 0