Blog

Verhandlung-training-Harvard

Drei konkrete Situationen aus unserer Beratung der letzten Zeit:

Situation 1: Unser mittelständischer Kunde ist über die letzten Jahre gewachsen, nicht ohne Auswirkung auf die davor gute Zusammenarbeit zwischen dem Betriebsrat und dem Geschäftsführer. Anstatt einer schnellen informellen Klärung gemeinsamer Themen unter den vier Augen des alleinigen Geschäftsführers und des Betriebsratsvorsitzende steht den nun vier Geschäftsführern ein neun-köpfiger Betriebsrat gegenüber. Wo früher informelle und vertrauensvolle Zusammenarbeit war, dominieren heute Lagerdenken und Mutmaßungen über die finsteren Absichten der anderen Seite.

Weiterlesen

| David Koschel | 0