Blog

ausbildung-organisationsentwicklung

Organisationen sind komplex. Analog zu einem gut lesbaren Sachbuch mit Inhaltsverzeichnis, Kapiteln und Dossier haben zwar auch Organisationen Organigramme, Prozessbeschreibungen und Unternehmensbroschüren. Und dennoch funktioniert das nicht so einfach mit der „Organisationslektüre“, oder? Denn irgendwie ist immer was anderes drin als drauf steht. Gute Vorhaben laufen ins Leere, Prozessvorgaben werden ignoriert, reale Macht liegt oftmals andernorts als oben … Zu erkennen, wie es „eigentlich“ läuft, kann eine enorme Quelle von Zufriedenheit, Effizient und Unternehmenserfolg sein. Sich dazu ab und zu als Organisation einen Spiegel vorzuhalten und von außen beschreiben zu lassen, was innen kaum selbst erkennbar ist, birgt deshalb häufig erheblichen Mehrwert. Und ist weit weniger aufwendig als vermutbar.

Weiterlesen