Fehlerkultur: Die Angst vor dem Scheitern.

Kalte, schwitzige Hände, ein Schweigen, der gesenkte oder eingezogene Kopf – physische Anzeichen dafür, dass wir einen Fehler gemacht haben und nun unter Stress stehen, weil wir dies nun der Chefin, dem Kunden oder im Kollegenkreis offenbaren müssen. Wir wissen es alle: Wir sind menschlich, Fehler passieren und dennoch –  die Angst davor lähmt uns […]

Sind wir nicht alle ein bisschen agil?

Photo von zwei pinken Post-Its auf denen ergebnisorientiert und innovativ mit schwarzem Filzer geschrieben ist.

Immer häufiger erreichen uns Anfragen zur Einführung agiler Methoden in Organisationen und Abteilungen. In unsere letzten Blogbeiträgen von Dirk Jung und Anna Schulte haben wir uns dazu aus dem Blickwinkel eines Organisationsentwicklers geäußert. Wie aber sieht das im Einzelnen ganz praktisch aus? Mit einigen netten Anekdoten aus dem agilen Arbeitsalltag gewähren wir in diesem Blogbeitrag […]

Wettbewerbsvorteil durch Business Model Canvas?

Hauptwettbewerbsvorteil ist heutzutage nicht notwendigerweise die bessere Technologie, sondern das bessere Geschäftsmodell – so die Eingangsthese von Alexander Osterwalder beim Business Model Canvas Workshop in Berlin, den ich vor ein paar Tagen nebst 110 weiteren Teilnehmenden besuchte. Kodak diente dabei als eines der viel zitierten Beispiele und Belege für diese These, da Kodak zwar bei der […]

„Agiles Arbeiten – brauchen wir das?“

„Alle reden von agilen Methoden, mein*e Nachbar*in arbeitet neuerdings mit Scrum und Daimler will jetzt auch auf Start-Up-Kultur umstellen. Auch bei uns sollen die Leute agiler arbeiten – aber was genau meinen die damit und was hätten wir davon?“ So in etwa klingen gerade vielerorts Gespräche zwischen Führungskräften, die sich die Frage stellen: Agile Methoden […]

Agile Organisationen – Plädoyer für eine Differenzierung

Photo von zwei pinken Post-Its auf denen ergebnisorientiert und innovativ mit schwarzem Filzer geschrieben ist.

Mein Philosophielehrer in der Oberstufe hat mir einen goldenen Satz mit auf den Weg gegeben: „Intelligenz ist die Fähigkeit, zu differenzieren“. Warum ich das erwähne? Weil es das Defizit beschreibt, das ich in der aktuellen Diskussion um die Begriffe Agilität oder agiles Management vielfach beobachte. Agilität ist ein interessanter und mutiger Versuch, die Arbeit anders […]

Strategie ohne Ziele – wie kann das gehen?

Foto eines jaulenden Wolfes.

Die klassische strategische Planung setzt sich spezifische („SMARTe“1) Ziele und versucht dann, diese Schritt für Schritt wohldurchdacht zu erreichen. Die meisten unserer Kund*innen, insbesondere größere etablierte Unternehmen, planen ihre Entwicklung auf diese Weise. Doch zu diesem Verfahren gibt es Alternativen, denen wir in unserer Praxis vor allem bei erfolgreichen Start-up Unternehmen begegnen. Im Folgenden werden […]