„Anforderungen wie die Weltbank – aber mit fünf Leuten“

Markovina-WCS-blue-action-fund

Astrid Karg und Carla Riedel moderierten im Februar den Ocean Expert Talk des Blue Action Fund. Geschäftsführer Markus Knigge sprach mit uns über die Besonderheiten seiner Organisation, seine Anforderungen an professionelle Moderation und darüber, wann er Organisationen zu externer Unterstützung rät.

„Neue Arbeit braucht neue Sprache“

Leerer Dialog | Zwei Sprechblasen aus Papier ohne Inhalt

„Mit den Haien schwimmen und gleichzeitig die Wirtschaft verändern“ – das ist der ehrgeizige Plan eines Berliner Start-Ups, das eine App für weniger Müll in Unternehmen entwickelt. Wir sprachen mit der Gründerin über ihren individuellen Weg.

Agil mit ALDI?

Foto einer Printwerbung zu Agilität.

Viele unserer Kund*innen fragen sich, wie eine agile Organisation aussieht. Wir von denkmodell bieten gerne praktische Hilfe an. Auf dieses Hilfsmittel für den „Sprung“ von der traditionellen in die agile Organisation sind wir bislang nicht gekommen: das „Agility Sortiment von ALDI-Süd“. Wer das mit uns ausprobieren will, bitte melden. Aber erst nach Ostern. Und nach […]

Design Thinking erfolgreich durchführen – Impulse & Empfehlungen

Karikatur von einer Person die Jongliert mit einem Buch, Fragezeichen, Ausrufezeichen, einem Infozeichen ect.

In unseren denkmodell Design Thinking Workshops und Trainings werden wir immer wieder gefragt: Was braucht es  eigentlich für einen erfolgreichen Design Thinking Prozess? Zusammen mit meinen Kolleg*innen haben wir also eine kleine Sammlung mit Empfehlungen und Impulsen angefangen, die vielleicht auch für Sie hilfreich sein könnte:

denkmodell auf Augenhöhe. Auf zum AUGENHÖHEcamp!

Graphisches Logo des Augenhöhe Camps 2017

Am 28. September 2017 findet in Berlin das zweite branchenübergreifende AUGENHÖHEcamp statt. Wir nehmen teil und unterstützen das camp, da wir finden: Eine Plattform, in der sich Unternehmer*innen, Führungskräfte und Personaler*innen dazu austauschen, wie die „neue Arbeitswelt“ ganz praktisch aussehen kann, ist wichtig. Als Teilnehmende des camps verstehen wir uns selbst als Impulsgeber*innen und Fragensteller*innen […]

Design Thinking in der Stadtentwicklung

Photo von Teilnehmenden des Design Thinking Workshops auf den Philippinen

Zwei Berater*innen von denkmodell, zwei Design Thinking Workshop-Tage, etwa 30 teilnehmende Bürgerinnen und Bürger – Ergebnis: eine Vielzahl von Ideen für konkrete Maßnahmen im Rahmen des Stadtentwicklungsplans für Naga City, einer mittelgroßen Stadt auf den Philippinen.

Fehlerkultur: Die Angst vor dem Scheitern.

Kalte, schwitzige Hände, ein Schweigen, der gesenkte oder eingezogene Kopf – physische Anzeichen dafür, dass wir einen Fehler gemacht haben und nun unter Stress stehen, weil wir dies nun der Chefin, dem Kunden oder im Kollegenkreis offenbaren müssen. Wir wissen es alle: Wir sind menschlich, Fehler passieren und dennoch –  die Angst davor lähmt uns […]

Sind wir nicht alle ein bisschen agil?

Photo von zwei pinken Post-Its auf denen ergebnisorientiert und innovativ mit schwarzem Filzer geschrieben ist.

Immer häufiger erreichen uns Anfragen zur Einführung agiler Methoden in Organisationen und Abteilungen. In unsere letzten Blogbeiträgen von Dirk Jung und Anna Schulte haben wir uns dazu aus dem Blickwinkel eines Organisationsentwicklers geäußert. Wie aber sieht das im Einzelnen ganz praktisch aus? Mit einigen netten Anekdoten aus dem agilen Arbeitsalltag gewähren wir in diesem Blogbeitrag […]