Blog

Neu erschienen: 66+1 Warm-Up & Energizer für Klein- und Großgruppen

Im vergangen Jahr bekamen wir eine E-Mail mit dem Aufruf, unsere Lieblings-Warm-Ups für ein kollektives Buch einzureichen. Wie gefragt, so gemacht: zwei Kolleginnen und ich zögerten nicht lang und schickten jeweils unseren Favoriten. Im Dezember dann die freudige Nachricht: Das E-Book mit dem Titel „Design Thinking Workshop –  66 + 1 Warm-up, die dich als Trainer unvergesslich machen“ ist für 14,99 Euro im Handel erhältlich und bilden in der Tat eine bunte Vielfalt ab. Eine tolle Initiative. Zwei wichtige Hinweise an dieser Stelle:

  1. Die Warm-Ups im Buch eignen sich für vielerlei Workshops und Veranstaltungen mit Gruppen unterschiedlicher Größe. Der „Design-Thinking-Fokus“ im Titel ist aus unserer Sicht eher dem Herausgeberkreis zuzuschreiben – nutzbar ist das Buch weit darüber hinaus.
  2. Wir hätten uns über eine gender-neutrale Formulierung gefreut. Unser Wunsch blieb leider ungehört. Angesprochen sind selbstverständlich alle Trainer*innen und jede*r mit Interesse an Warm-Ups und Energizern.

Warmup-Energizer-ModerationKategorien für die Orientierung

Das Buch greift sechs Kategorien auf, um bei der großen Bandbreite an Warm-Ups ein wenig Orientierung zu stiften:

  • Icebreaker-Warm-ups …für den Workshop-Einstieg, um Berührungsängste abzubauen oder Hierarchien in einer Gruppe aufzuweichen
  • Teambuilding-Warm-ups …stärken das Zusammengehörigkeitsgefühl eines Teams, schaffen Vertrauen und bilden damit die Grundlage für ein positives Arbeitsklima
  • Kreativitäts-Warm-ups …unterstützen das „out of the box“-Denken und ermutigen zu wilden und verrückten Ideen
  • Energie-Warm-ups …bringen wieder frischen Wind ins Team, sollte die Arbeit einmal ins Stocken geraten.
  • Fokus-Warm-ups …dienen der Konzentration und sind besonders hilfreich vor einer intensiven Arbeitsphase.
  • Empathie-Warm-ups …helfen dabei, sich in eine andere Person hinein zu versetzen und die Aufmerksamkeit für Details zu schärfen.

(vgl. S.16f.)

Warmup-Energizer-ModerationAufbau der Inhaltsseiten

Insgesamt haben 35 Trainer*innen und Coaches Ideen rund um Energizer und Warum-Ups zu dem Buch von Autorin Pauline Tonhauser beigetragen. Zu jedem Warm-Up gibt es eine kurze Beschreibung mit möglichen Variationen, eine comic-artige Visualisierung sowie einen Kommentar mit Bild des*r Trainers*in.

Kostenlose Leseprobe

Sie können einen kostenlosen Blick in das Buch werfen, indem Sie entweder in unser Büro kommen – hier liegt eine gedruckte Variante für Sie bereit oder hier klicken, ans Seitenende scrollen und ein kostenloses Kapitel unter Bekanntgabe Ihrer Mailadresse anfordern.

Alle Warm-Ups auf einen Blick

Sie möchten alle Warm-ups auf einen Blick haben? Dann klicken Sie hier und laden Sie sich ein Überblicks-Poster herunter.

Englische Variante

Demnächst wird wohl auch eine englische Variante des Buches unter dem Namen „66 + 1 warm-ups, that makes you as a coach unforgettable“ erhältlich sein. Wir informieren Sie in diesem Blog oder – auf Nachfrage – gern via Mail, sobald wir Termine o.ä. erfahren.

 

Sollten Sie Anregungen, Wünsche oder Feedback bzgl. des Buches haben, schreiben Sie gern einen Kommentar oder senden Sie uns eine E-Mail . Wir freuen uns über Ihre Rückmeldung!

 

Buch-Quelle: Pauline Tonhauser (Autorin): Design Thinking Workshop –  66 + 1 Warm-up, die dich als Trainer unvergesslich machen, Design Thinking Coach, 2017.

| | 0 |

Mehr zum Thema
  

  • Training

    Design Thinking in Beratung und Moderation

    Innovationen sorgen derzeit für rasanten Wandel – in unserer Arbeitswelt und in unserem Alltag. Dabei wird es immer wichtiger für Organisationen selbst Schritt zu halten und kreative, wertvolle Neuerungen zu fördern und neue Services oder Produkte anzubieten. Design Thinking ist eine Methode, um im Team komplexe Probleme zu lösen und nutzerorientierte, sinnstiftende Innovationen zu entwickeln. […]

    mehr

    Training

    Visualisierung

    Klar und ansprechend visualisierte Darstellungen auf Flipcharts und Pinboards motivieren und fokussieren. Ob in Präsentationen, Teammeetings oder bei der Moderation von Veranstaltungen: Gute Visualisierung hilft, Abläufe zu strukturieren und Ergebnisse überzeugend festzuhalten.

    mehr
  • Beitrag

    Brainstorming – Impulse für eine erfolgreiche Ideenentwicklung im Team

    Wenn das Wort „Brainstorming“ in einem Meeting fällt, rollen die einen mit den Augen, die anderen verschränken ihre Arme und lehnen sich zurück – so richtig Energie kommt bei diesem Wort nicht mehr auf. Verständlich, denn oft führt Brainstorming nicht zu einem Berg an kreativen Ideen, sondern zu endlosen Diskussionen, die ins nichts laufen. In […]

    mehr

    Training

    Ausbildung Beratung & Organisationsentwicklung

    Die denkmodell-Ausbildung „Beratung & Organisationsentwicklung“ qualifiziert Sie für die Begleitung von Organisationen, Teams, Netzwerken und Führungskräften in Lern- und Veränderungsprozessen. Sie erwerben konzeptionelles Wissen und methodisches Können und entwickeln Ihr ganz persönliches Beraterprofil – ob als externe/r Berater/in oder betriebsinterne/r Gestalter/in im Bereich Personal & Organisation.

    mehr
  • Beitrag

    denkmodell Teamtage 2018

    denkmodell ist gewachsen. Langerwartet standen nun die ersten Teamtage in vergrößerter Runde an: Mit 22 Mitarbeitenden ging es für drei Tage raus nach Brandenburg in die Begegnungsstätte Schloss Gollwitz.

    mehr

    Training

    Moderation & Facilitation

    Angeregter Meinungsaustausch in der Gruppe kann ungeheuer schön sein – aber oft auch ganz schön ungeheuerlich. Mal reden alle gleichzeitig, dann wiederum macht sich beklommenes Schweigen breit. Hier kommen Moderatorinnen und Moderatoren ins Spiel. Der englische Begriff „Facilitation“ (von to facilitate = ermöglichen, erleichtern) bringt es auf den Punkt: Als Moderator/in und Facilitator ermöglichen wir […]

    mehr
  • Beitrag

    Einblick: denkmodell-Moderationsset – Materialien, Transport und Handling

    Im letzten Beitrag haben wir Impulse zur Moderation von Großgruppen gegeben. Heute schauen wir nicht auf das Wie? der Moderation, sondern vielmehr auf das Womit? Dabei möchten wir Ihnen eine kleine Inspirationshilfe geben: Désirée Bösemüller führte zu diesem Zweck ein Gespräch mit dem denkmodell Kollegen Herrn Julian-G. Mehler – Julian spricht im Folgenden über Materialien, […]

    mehr

    Beitrag

    Großgruppen moderieren – Impulse und Anregungen aus unserem Erfahrungskoffer

    Jedes Jahr häufen sich insbesondere zu Jahresausklang und zu Jahresbeginn die Anfragen zur Moderation von Großgruppen. Großgruppen – für uns heißt das, mehr als 20 Personen auf einer Tagung oder in einem Workshop, die moderiert werden wollen. Oft geht es dabei um einen Rückblick auf das vergangene Jahr oder die Strategieplanung für das nächste Jahr. […]

    mehr
  • Beitrag

    Neue Trainings bei denkmodell

    Neues Jahr, neues Training? Unser Trainingsprogramm hat mit dem Jahresbeginn gleich zweimal Zuwachs erhalten: Ein „3-moduliges Führungskräfteprogramm“ und „Agile Methoden Inhouse Training“. Während wir das Fortbildungsprogramm für Führungskräfte in unseren Räumlichkeiten in Berlin anbieten, bieten wir das Training in agilen Methoden auch bei Ihnen vor Ort an.

    mehr

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar

Name*

Email*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.