Blog

denkmodell Teamtage 2018

denkmodell ist gewachsen. Langerwartet standen nun die ersten Teamtage in vergrößerter Runde an: Mit 22 Mitarbeitenden ging es für drei Tage raus nach Brandenburg in die Begegnungsstätte Schloss Gollwitz.

denkmodell-beratung-organisationsentwicklungAn Tag 1 nahmen uns unsere Moderatoren von TheDive (ohne unser Wissen) mit auf eine aktive Reise durch die Entwicklungsstufen von Organisationen nach Spiral Dynamics bzw. Laloux. Im Anschluss reflektierten wir, welche Elemente dieser Stufen wir bei denkmodell wiederfinden und was das für unsere Zusammenarbeit heißt.

Der zweite Tag trug die Überschrift „Tiefgang“: Wir ließen uns auf eine Aufstellung ein, antworteten mit Ehrlichkeit auf Fragen und lernten so letztlich viel von- und miteinander. Am Abend verliehen wir dann noch den F&E-Award – Initiativen, die denkmodell 2017 am meisten weitergebracht haben, u.a. gewannen ein eigens angefertigter denkmodell Moderationswagen, unser Design Thinking Manual und die „denkzettel“-Bücherreihe. Schön zu sehen, wie lang die Liste der Innovationen und Weiterentwicklungen 2017 war und wie viele dazu aktiv beigetragen haben. Am Lagerfeuer bei Musik und Trank klang der Tag langsam aus.

denkmodell-beratung-organisationsentwicklung denkmodell-beratung-organisationsentwicklung denkmodell-beratung-organisationsentwicklung

 

 

 

 

 

 

 

Tag drei brachte uns zurück auf eine eher operative Ebene von Prozessen und Zusammenarbeit und beinhaltete unter anderem auch ein Führungskräftefeedback. Ein To-Do auf unserer Liste, auf das ich mich ganz besonders freue: Eine Kollegin und ich werden ein neues Teammeeting-Format ausgestalten, um das Team auch während des Alltagsgeschäfts hin und wieder in sinnvollen, tieferen Kontakt zu bringen. Sobald wir hier spruchreife Formate und Methoden für Sie haben, teilen wir auch das gern in unserem Blog.

Alles in allem wurde uns klar: Wachstum heißt Veränderung. Wir stecken mitten drin und erleben selbst, was wir auch beratend begleiten. Veränderung bedeutet Herausforderung und Abschied, aber auch Vorfreude und Gestaltungslust. Wir freuen uns auf die gemeinsame Reise in einem großen, lebendigen und unglaublich ressourcenreichen Team.

| | 0 |

Mehr zum Thema
  

  • Beitrag

    Langeweile und Muße in der Organisationsberatung

    Schauen wir in die aktuelle Beratungs- und Managementliteratur, so scheinen alle Beteiligten irgendwie schrecklich unter Strom zu stehen: Es geht um Agilität, Motivation, hoch effiziente Teams, optimierte Prozesse und permanenten Wandel. Keiner redet über Langeweile. Das könnte unter anderem daran liegen, dass Langeweile in Organisationen so einen negativen Beigeschmack hat. Obwohl sie dort reichlich und […]

    mehr

    Training

    Visualisierung

    Klar und ansprechend visualisierte Darstellungen auf Flipcharts und Pinboards motivieren und fokussieren. Ob in Präsentationen, Teammeetings oder bei der Moderation von Veranstaltungen: Gute Visualisierung hilft, Abläufe zu strukturieren und Ergebnisse überzeugend festzuhalten.

    mehr
  • Training

    Ausbildung Beratung & Organisationsentwicklung

    Die denkmodell-Ausbildung „Beratung & Organisationsentwicklung“ qualifiziert Sie für die Begleitung von Organisationen, Teams, Netzwerken und Führungskräften in Lern- und Veränderungsprozessen. Sie erwerben konzeptionelles Wissen und methodisches Können und entwickeln Ihr ganz persönliches Beraterprofil – ob als externe/r Berater/in oder betriebsinterne/r Gestalter/in im Bereich Personal & Organisation.

    mehr

    Beitrag

    Abschied mit großem Dank

    Britta Dube hat sich Ende Mai nach über 15 Jahren aus dem denkmodell-Team verabschiedet. Nach längerer Elternzeit hat sie sich dazu entschlossen, eine neue, spannende Stelle als Organisationsentwicklerin anzutreten, die es ihr ermöglicht, näher an ihrem Familienstandort Lübeck tätig zu sein. Wir danken Britta für eine lange und bereichernde Zusammenarbeit!

    mehr
  • Beitrag

    Streit kann viele Gründe haben – Wie aus Mediation unversehens Organisationsberatung wird

    Konflikte gehören zum Leben dazu? Ja, genau… und manchmal braucht es im Berufsleben jemanden der mit allparteiischem Blick den Konflikt betrachtet und mit den Betroffenen bearbeitet. Oft kommen Konflikte in unserem Beratungsalltag eher „spontan“ ans Licht, z.B. während einer Klausurtagung oder einer Moderation. Je nach Konflikt braucht es dann eine entsprechende Intervention.

    mehr

    Training

    Kommunikation & Gesprächsführung – Wie sag ich’s …

    Gelungene Kommunikation ist ein Schlüssel für erfolgreiche Arbeitsbeziehungen – ob in Führung, Kooperation oder Verhandlung. Um zielsicher und ergebnisorieniert zu kommunizieren und Gespräche klar und authentisch zu führen, müssen wir den eigenen Standpunkt annehmbar und klar vermitteln und uns zugleich wertschätzend auf unser Gegenüber einstellen. Denn Kommunikation braucht immer beide Seiten.

    mehr
  • Beitrag

    Ensemble 2018

    Wir glauben nicht an Unglückstage und so fand am Freitag, dem 13. April, bei uns in der Pfuelstraße das fünfte Treffen des denkmodell-Ensembles statt. Mit etwa 35 festen und freien Berater/innen aus unserem denkmodell Netzwerk tauschten wir uns einen Tag lang über Ideen und Konzepte rund um aktuelle Themen aus. Auch in diesem Jahr nutzten […]

    mehr

    Training

    Moderation & Facilitation

    Angeregter Meinungsaustausch in der Gruppe kann ungeheuer schön sein – aber oft auch ganz schön ungeheuerlich. Mal reden alle gleichzeitig, dann wiederum macht sich beklommenes Schweigen breit. Hier kommen Moderatorinnen und Moderatoren ins Spiel. Der englische Begriff „Facilitation“ (von to facilitate = ermöglichen, erleichtern) bringt es auf den Punkt: Als Moderator/in und Facilitator ermöglichen wir […]

    mehr
  • Beitrag

    Mediation & der konstruktive Umgang mit Konflikten – im Gespräch mit Kristin Kirchhoff

    Konflikte treten in allen Lebensbereichen auf. Auch im Arbeitsalltag können sie sehr belastend wirken und sogar krank machen, wenn wir nicht konstruktiv mit ihnen umgehen. Dies wird immer wieder in unserer Arbeit deutlich, wenn wir Organisationen bei Veränderungen begleiten. So treffen in Teams unterschiedliche Persönlichkeiten, Hintergründe und Werte aufeinander , weshalb es nicht verwundert, dass insbesondere […]

    mehr

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar

Name*

Email*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.