Blog

„Change Management“ als Kernkompetenz von Führungskräften

Thumbnail des Zeit-Artikels

Unter dem Titel „Change Management: Wie der Wandel in Unternehmen gelingt“ beschreibt ZEIT ONLINE die Notwendigkeit, Veränderungen auf Management-Ebene zu gestalten. Denn wer überleben will im sich schnell wandelnden Marktumfeld, muss sich anpassen. Als Analogie dient ein Darwin-Zitat: „Weder die stärkste noch die intelligenteste Spezies überlebt. Sondern jene, die sich am besten dem Wandel anpasst.“

ZEIT ONLINE nennt Beispiele von Change Management bei Siemens, MVV und Unitymedia. In den meisten Fällen, so der Artikel, wird den Mitarbeiter/innen der Unternehmen sehr viel abverlangt, um sich ständigen Veränderungen anzupassen. Dass das in den seltensten Fällen ein Selbstläufer ist, sondern professionelle Gestaltung braucht, zeigt unter anderem eine aktuelle Studie von PricewaterhouseCoopers. Laut der Studie waren 83 Prozent der analysierten Veränderungsprojekte erfolgreich, wenn sie durch systematisches Change Management begleitet wurden – ohne dagegen nur 39 Prozent.

An den im Artikel beschriebenen Unternehmensbeispielen wird deutlich, wie unterschiedlich Veränderungsprojekte vorangetrieben werden können. Allen gemein ist jedoch, dass Veränderung maßgeblich von der Unternehmensführung getragen wird und die Betroffenen beteiligt werden müssen. Wandel in Unternehmen ist somit weniger eine rein technische Aufgabe, sondern vielmehr (auch) eine emotionale. Das verlangt besonders Führungskräften viel ab. Eine Qualifikation bzw. Kompetenz in „Change Management“ ist deshalb für erfolgreiche Führungstätigkeit zunehmend wichtiger.

Lesen Sie dazu: http://www.zeit.de/karriere/beruf/2014-04/change-management-wandel-unternehmen

 

Hinweis: Unser Onlineseminar „Change Management“ zeigt Ihnen Strategien und Methoden, wie Sie Veränderungsprozesse aktiv und professionell initiieren und begleiten können. Es richtet sich an Führungskräfte, Projektmanagerinnen, Personalentwickler, Trainerinnen und Weiterbildner sowie an (interne und externe) Berater/innen.

 

| | 1 |

1 Kommentar zu “„Change Management“ als Kernkompetenz von Führungskräften”
Julian-G. Albert| am 6. May 2014 um 13:56

Aktuell: „Kaeser“ und „Siemens“ sind gerade in den Medien, weil er nun den umfassenden Konzernumbau angestoßen hat. Mehr dazu unter http://www.zeit.de/wirtschaft/unternehmen/2014-05/siemens-kaeser


Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar

Name*

Email*