Ausbildung als Trainer*in

Datum

23.09. 2021 - 18.01. 2022

Ort

denkmodell GmbH
Pfuelstraße 5, 10997 Berlin

Kosten

€3,490.00

zzgl. MwSt.

Auf einen Blick

  • 6 Tage in 3 kompakten Modulen insgesamt
  • Davon 2 Module in Berlin-Kreuzberg und 1 Modul als virtuelles Training
  • Termine:
    • Modul 1: 23. und 24. September 2021 in Berlin (Präsenzformat)
    • Modul 2: 18. und 19. November 2021 über die Plattform Zoom (Virtuelles Format)
    • Modul 3: 17. und 18. Januar 2022 in Berlin (Präsenzformat)
  • Zwischenphasen für den Transfer des Gelernten
  • Kleine Trainingsgruppe mit maximal 12 Teilnehmer*innen
  • Spannende Mischung an Teilnehmer*innen unterschiedlicher Branchen und Expertisen
  • Basierend auf Erfahrungen aus 30 Jahren Training und Beratung in mehr als 70 Ländern
  • 2 international erfahrene Trainer*innen im Tandem
  • Umfangreiches Begleitmaterial und Dokumentation der Module
  • Persönliches Vorgespräch zum Abgleich von Erwartungen
 

Trainingsmodule

Modul 1: Didaktische Prinzipien nutzen und den Lernstoff reduzieren (Präsenzformat)
  • Lernen aus Lernpsychologie und Didaktik: Sie erfahren und erleben, wie das Lernen funktioniert und was das für das Trainieren und Lehren bedeutet. Denn nur, wer das Lernen versteht, kann auch das Trainieren optimal gestalten.
  • Rolle und Aufgaben als Trainer*in: Wie fülle ich meine Rolle möglichst gut aus? Wir arbeiten konsequent an unserer Haltung als Trainer*in und Klarheit unserer Rolle und starten damit gleich im ersten Modul.  
  • Form follows function: Sie lernen, Trainingseinheiten und ganze Kurse sinnvoll und lebendig zu gestalten. Dazu nutzen wir Prinzipien aus der Didaktik genauso wie Ihre eigenen Erfahrungen.
  • Zu viel des Guten? Sie lernen und trainieren, komplexe Sachverhalte in gut verdauliche Lerneinheiten runter zu brechen. Als Expert*in für Ihr Thema wissen Sie immer mehr, als Sie sinnvoll vermitteln sollten. Ganz praktisch arbeiten wir mit dem Instrument der Lernlandkarte – Ihre Teilnehmer*innen werden es lieben.
  • Eigene Kursbausteine bearbeiten: Schon im ersten Modul starten wir mit der Arbeit an eigenen Kurs- oder Trainingsbausteinen. Diese können Sie in den Zwischenphasen testen und schrittweise weiter verfeinern. Nutzen Sie Ihre Ausbildung als Trainer*in möglichst intensiv!
  • Handwerkszeug 1: Techniken und Methoden für Kennenlernen, Kurseinstieg und die Gestaltung erster lebendiger Trainingseinheiten
 
Modul 2: Trainingseinheiten wirksam und abwechslungsreich gestalten (Virtuelles Format)
  • Trainingsmethoden im Fokus: Welche Trainingsmethode eignet sich am besten für meinen Inhalt? Und vor allem: Wie entwickle ich eigene Methoden, die optimal zu meiner Zielgruppe passen? Wir zeigen Ihnen, wie Sie ihr eigenen Methodenkoffer schnell auf ein neues Level bringen. Und wir geben Ihnen handfeste Tipps für die Gestaltung ganzer „Trainingsdrehbücher“.
  • Methoden für das virtuelle Training: Ganz praktisch probieren wir einfache und wirksame Methoden aus, die Sie in Ihren virtuellen Trainings einsetzen können. Und wir arbeiten an den Herausforderungen und Vorteilen virtueller Trainings und hybrider Veranstaltungen.
  • Verständlich und anschaulich erklären: Wie sage ich es am besten? Diese Kernfrage der Didaktik beschäftigt uns ein Trainer*innen-Leben lang. Wir machen uns die Erfolgsfaktoren für einen erfolgreichen Wissenstransfer bewusst und trainieren, Inhalte in attraktiver und gut verständlicher Sprache auf den Punkt zu bringen.
  • Handwerkszeug 2: Techniken und Methoden zur Gestaltung virtueller Trainings und viele Ideen für hybride Trainings- und Lernformate
 
Modul 3: Gruppen steuern und im Lernprozess begleiten (Präsenzformat)
  • Gruppendynamik und Gruppensteuerung: Erleben Sie, wie sich Ihre Rolle als Trainer*in im Laufe des Arbeitsprozesses mit der Gruppe verändert. Finden Sie heraus, wieso wir manchmal die Rolle von „Sprengmeister*innen“ übernehmen sollten, bevor Gruppen wirklich arbeitsfähig sind. Die Ausbildungsgruppe dient Ihnen als Labor, um Gruppendynamik live zu erleben.
  • Schlüsselkompetenz Kommunikation: Nutzen Sie gut gewählte Fragen um den Diskurs mit und unter den Teilnehmer*innen anzuregen. Und werden Sie sich der Wirkung „didaktischer Wartezeiten“ bewusst. Haben Sie eine Idee, was hinter diesem Begriff stecken könnte?
  • Das Feuer von Gruppen: Sie erfahren, wie Sie mit (unerwarteten) Emotionen in der Gruppe und herausfordernden Teilnehmer*innen gut umgehen und Konflikte entschärfen können. Üben Sie, Ihre eigene Präsenz gezielt einzusetzen, um die Gruppe fokussiert zu halten.
  • Kollegiale Fallwerkstatt: Trainingsgruppen verfügen über ungeahnte Kompetenzen, die wir anzapfen sollten. Das gilt auch für unsere Ausbildung als Trainer*in. Wir führen Formen der kollegialen Beratung ein und nutzen diese für die Bearbeitung kniffliger Fälle aus Ihrem Alltag als Trainer*in.
  • Handwerkszeug 3: Techniken und Methoden für das teambasierte Arbeiten in unterschiedlichen Lernformaten und den Transfer in den Arbeitsalltag.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.

Anmeldung & Vorgespräch

Die Teilnahme ist nach einem kostenfreien telefonischen Vorgespräch mit einem unserer Trainer*innen möglich. Im Gespräch klären wir offene Fragen, loten Bedarfe und Vorerfahrungen aus und sorgen für passende Lernpartner*innen in der Gruppe.


Eventdetails

Für Einzelpersonen buchbar,
Hybridveranstaltung (teils virtuell, teils Präsenzveranstaltung)

Vereinbaren Sie jetzt ein Vorgespräch

In diesem Gespräch finden wir gemeinsam heraus, ob diese Ausbildung zu Ihnen passt.

Sagen Sie uns Ihre Meinung!

Wir bei denkmodell möchten uns kontinuierlich verbessern. Ihre Einschätzung hilft dabei immens. Am Ende dieser kurzen Befragung (5-10 Minuten) können Sie sogar eines von drei Einzel-Coachings gewinnen.

Wir benachrichtigen Sie gern!

Füllen Sie einfach das Formular aus. Wir melden uns, sobald es einen neuen Termin gibt. Bis bald, Ihr denkmodell-Team.

Schön, dass Sie sich mit uns weiterbilden möchten!

Bitte geben Sie hier alles Wissenswerte für uns ein.

Schön von Ihnen zu hören!

Schreiben Sie uns doch ein paar Worte zu Ihrem Anliegen und gern auch, wann und wie wir Sie am besten erreichen können. Bis bald, Ihr denkmodell-Team.