16.12.2019 - 17.12.2019

Agile Methoden

Agilität und Selbstorganisation: Heilsbringer oder Reizthema? Nutzen Sie die Ansätze und Methoden, die Sie wirklich weiter bringen.

Costes: 1.250 € (inkl. 19% MwSt.)
Agile Methoden 16.12.2019 - 17.12.2019
1.250 € (incl. 19% de IVA.)


Lenguaje del curso: alemán

De un vistazo

  • Zwei inspirierende Trainingstage in den Räumen von denkmodell direkt an der Spree
  • Kleine Trainingsgruppe mit max. 14 Teilnehmenden
  • Erstkontakt mit den Trainer*innen zum Ausloten der Erfahrungen und Erwartungen
  • Keine Vorkenntnisse notwendig: Wir gehen Schritt für Schritt vor
  • Ausführliches Manual mit umfangreichen Literaturempfehlungen
  • Fotodokumentation und Teilnahme-Zertifikat

Agilität und Selbstorganisation sind derzeit in aller Munde, und gleichzeitig gehen die Reaktionen zum Thema weit auseinander – vom Heilsbringer bis zum Reizthema. Die Wahrheit liegt bekanntermaßen irgendwo dazwischen.

Organisationen suchen zunehmend nach neuen, flexibleren Formen der Zusammenarbeit. Agilität wird dabei häufig als Schlagwort gebraucht – bleibt aber nicht selten nebulös. Wir laden Sie in den zwei Trainingstagen ein, sich ein eigenes Bild zu machen und konkrete agile Anwendungsfelder für sich zu entdecken. Sie lernen die wichtigsten Grundkonzepte kennen, tauchen in ausgewählte Methoden ein und reflektieren gemeinsam, ob und wie sich diese agilen Ansätze in ihren Arbeitskontext übersetzen lassen – und wo es ggf. andere Herangehensweisen braucht.

 

Unser Training richtet sich an Mitarbeitende, Führungskräfte und Entscheider*innen von Organisationen, die zukünftig agiler arbeiten wollen oder sollen. Ziel des Training ist es, einen Überblick über zentrale agile Methoden zu gewinnen und sich anhand von praktischen Anwendungsfällen selbst auszuprobieren. Dann können wir gemeinsam reflektieren, ob und wo agile Methoden in der beruflichen Praxis sinnvoll Einzug finden können.

  • Einführung & Überblick: Warum braucht es Agilität? Was ist das eigentlich – und was nicht? Was ist wirklich neu?
  • Agile Prinzipien als gemeinsame Klammer
  • Methodenübersicht: Welche Methoden gibt es, und wofür eignen die sich?
  • Ebenen von Agilität in Organisationen
  • Praktische Einblicke in die bekanntesten Methoden: Design Thinking, Scrum, Kanban und OKR
  • Selbstorganisation von Teams: Voraussetzungen, Arbeitsweisen und Entscheidungsfindung
  • Tools zur Unterstützung hin zu einer agilen Arbeitsweise
  • Erste Schritte zu mehr Agilität innerhalb der Organisation

Das Training ist ein methodischer Mix aus kurzen theoretischen Inputs, praktischem Anwenden und Reflexion in der Gruppe. Im Design Thinking werden Ideen in anfassbare Prototypen verwandelt, bei Scrum gibt es einen schnellen Produktentwicklungszyklus, mit Kanban und OKR wird Transparenz in Planungsprozesse gebracht. All das probieren wir mit Übungsfällen aus der beruflichen Praxis aus. Dabei ist uns besonders wichtig, das agile Mind-Set von Offenheit, Transparenz und Fehlerkultur mit einzuüben – denn agile Methoden allein machen noch kein agiles Team!

* Bitte füllen Sie alle markierten Felder aus

Rechnungsanschrift

Eine Frage noch

Wie sind Sie auf den Kurs aufmerksam geworden?

Vertragsbedingungen

Vertragsbedingungen auf einer neuen Seite öffnen

Datenschutz

Lesen Sie hier die denkmodell Datenschutz-Bestimmungen.

Newsletter






Trainer*innen

Sophia von Bonin & Julian-G. Mehler

Sophia von Bonin und Julian-G. Mehler führen das Training im Tandem durch. Sie haben Freude an der Selbstorganisation und kreativem Arbeiten. Beide Trainer*innen verfügen über langjährige Erfahrung im Bereich Agilität – von eigenen Praxiserfahrungen in Berliner Start-Ups über Beratungserfahrung in kleinen und großen Organisationen bis hin zu vielfältiger Trainingserfahrung. Nicht zuletzt waren sie von Anfang an intensiv im hauseigenen Transformationsprozess bei denkmodell involviert.

Haben Sie noch Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anmerkungen zum Kurs und möchten diese gerne persönlich mit uns besprechen? Kontaktieren Sie uns gern!

Idioma

Ofrecemos el curso en el siguiente idioma:

alemán