Blog

Ensemble 2020

discussion-agile-teamSelbstverständlich arbeiten auch wir seit Tagen fast ausschließlich aus dem Homeoffice, um die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen. Umso schöner, dass wir unser diesjähriges Netzwerktreffen – das denkmodell-Ensemble – noch durchführen konnten, bevor die drastischen Maßnahmen notwendig wurden. Was hat uns beschäftigt? Was haben wir erlebt? Worüber haben wir diskutiert? Zunächst galt das Motto: Jedes Ende bedeutet auch einen neuen Anfang. Denn auf unserem diesjährigen Ensemble freuten wir uns besonders, die „jüngsten“ Alumni der Ausbildung Beratung & Organisationsentwicklung begrüßen zu können! Nach einem kurzen Update zu aktuellen Entwicklungen bei denkmodell widmeten wir uns einem Thema, das uns als Beratungsunternehmen sehr beschäftigt: Mehr Zug als Flug – denkmodell goes local. Es folgten spannende Impulse und eine Diskussion über die Erweiterung unseres Netzwerks in bestimmten Regionen, sowie ein virtueller Gruß von lokalen Berater*innen in Afrika. Übrigens: Unsere Kollegin Désirée Bösemüller ist zur Zeit für einige Monate in Taiwan und baut dort erste Kontakte auf, um unsere regionalen Netzwerke auszubauen.

In anschließenden Mini-Workshops mit Irene Ossa und Jakob Hasselgruber beschäftigten wir uns mit den Themen Achtsamkeit und virtuelles Arbeiten.

Mithilfe von Übungen zum achtsamen Bewegen und einer kurzen Meditation lernten wir was Mindful Leadership bedeuten kann. Zugleich erlebten wir, wie schon kleine Übungen Auswirkungen auf unser Selbst im Hier und Jetzt haben können.

Als Auftakt zu einer neuen Angebotsreihe rund um virtuelle Teamarbeit tauschten wir uns mit unseren freien Mitarbeiter*innen über Methoden, Konzepte, Anwendungen und praktische Tipps für die Umsetzung von virtueller Teamarbeit und Remote-Work aus. Wir denken und arbeiten weiter. Demnächst finden Sie Näheres zu neuen und weiterentwickelten Angeboten auf unserer Website! Wir halten Sie dazu auf dem Laufenden.

Das Ensemble 2020 mit altbekannten und neuen Gesichtern war wieder ein Tag voller fröhlicher und nachdenklicher Momente, mit viel persönlichem und professionellem Austausch und gegenseitiger Wertschätzung. Wir sagen „danke!“, wünschen uns allen viel Gesundheit und freuen uns jetzt schon auf das achte Ensembletreffen in 2021!

          remote-team-work-virtuell-workshop         denkmodell-ensemble

| | 0 |

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Kommentar

Name*

Email*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.