Blog

bücher-beratung-organisationsentwicklung

Für alle, die Lust haben, den Sommer mit guten (Fach-)Büchern zu verbringen, heute ein kleiner Einblick in meine „aktuellen Favoriten“. Keine leichte Auswahl, ist das Spektrum an tollen Büchern zu Organisationsentwicklung doch riesig. Doch wir müssen uns immer wieder entscheiden – unter anderem auch, um den Teilnehmenden unserer zweijährigen Ausbildung „Beratung & Organisationsentwicklung“ eine Bücherkiste „zu packen“. Denn jede*r Teilnehmende enthält von uns 10-11 Bücher, die wir als Lektüre empfehlen. Wenn ich nun daraus nochmal auswählen darf, nehme ich in diesem Jahr diese hier mit auf meine Sommerinsel. Vielleicht ist auch für Sie etwas dabei?

Weiterlesen


Führung-Selbstführung-Führungskräfte

In unseren Workshops für und mit Führungskräfte/n beschäftigt uns diese Frage immer wieder. Heute teilen wir ein Modell mit Ihnen, das wir ausgesprochen nützlich finden:

Wir können uns zunächst auf der einen Seite eine Organisation vorstellen. Eine Organisation gibt es, um eine bestimmte Aufgabe oder Mission zu erfüllen – etwa um Menschen von A nach B zu bringen (Bahn) oder um Menschen mit Brötchen zu versorgen (Bäckerei). Wir sprechen also von einem aufgaben-orientierten System auf der einen Seite. Die Organisation strebt danach, sich selbst zu erhalten und ihre Aufgaben zu erfüllen.

Weiterlesen

| Philipp Scharff | 0


agile-new-work  

Sind auch Sie zurzeit mehr zu Hause als Ihnen lieb ist? Und wünschen Sie sich inspirierende Gedanken zu Mensch, Arbeit und Organisation? Dann haben wir eine Buchempfehlung für Sie. Unser Kollege Philipp Scharff hat sich einer wirklich spannenden Lektüre gewidmet: „Zurück an die Arbeit“ von Lars Vollmer – „ein ausgesprochen lesenswertes Buch, das zum tiefen Nachdenken anregt“. Der durch den Blog „intrisify.me“ bekannt gewordene Autor legt darin seine Gedanken über Unternehmen dar.

Unser Kollege hat sich mal wieder einer Lektüre gewidmet: Dieses Mal empfiehlt er das Buch von  – „Ein ausgesprochen lesenswertes Buch, das zum tiefen Nachdenken anregt“. Der über den Blog bekannte Autor legt darin seine Gedanken über Unternehmen dar.

Philipp Scharff teilt in diesem Beitrag seine persönlichen sieben take-aways und eine eigene Ergänzung mit Ihnen. Weiterlesen

| Philipp Scharff | 0


reverse_mentoring_byod

In unserer denkmodell-Beratungspraxis hören wir von älteren Führungskräften gelegentlich, wie wichtig ihre Kinder und Enkelkinder für sie zum Verständnis neuer technischer Entwicklungen sind. Die Enkelin richtet für Opa das neue Firmen-Handy oder -Tablet ein und zeigt ihm, was alles geht. Das ist für das Familienleben sicher prima, für Opas Unternehmen ist es eine Blamage.

Weiterlesen

| Albert Eckert | 0


Wir wünschen Ihnen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest! In den vergangenen 24 Tagen haben wir jeden Tag einen Impuls für mehr Nachhaltigkeit aus unserem Arbeits- und Büroalltag auf unseren Social Media Kanälen geteilt. Die Zusammenfassung möchten wir unseren Blogleser*innen natürlich nicht vorenthalten, lesen Sie rein und lassen Sie sich inspirieren:

Weiterlesen

| Desiree Bösemüller | 0


new-work-inner-work

Immer mehr Organisationen suchen nach Arbeitsmodellen, die sie in einer zunehmend komplexer und unsicherer werdenden Welt zielgerichtet arbeiten lässt. Angeregt wurden viele durch die Erfolgsbeispiele aus dem 2014 erschienen Buch “Reinventing Organizations”. Organisationen, die sich auf den Weg gemacht haben und sich in mehr Agilität und Selbstorganisation versuchen, sind oft überrascht, dass der Weg doch steiniger ist, als angenommen. Die eingesetzten Methoden, Strukturänderungen und Entscheidungsmodi führen nicht immer zur gewünschten Wirkung und sind bei Weitem keine Selbstläufer. Warum ist das so?!

Weiterlesen

| Julian-G. Mehler | 0


achtsamkeit-mindfulness

Ist Achtsamkeit einfach nur ein Trend? Es lässt sich zumindest feststellen, dass die Anzahl der veröffentlichten Studien zum Thema seit Jahren stetig und stark ansteigt (s. Grafik). Das Interesse am Thema ist nicht unbedingt verwunderlich in Zeiten von ständiger beruflicher wie privater Erreichbarkeit. Dadurch entsteht Stress. Auch bei denkmodell beschäftigen wir uns zunehmend mit Fragen rund um Achtsamkeit und Mindfulness; in der vergangenen Woche haben wir uns daher Zeit für ein internes Training mit Coach und Mindfulness-based Stress Reduction (MBSR) Trainerin Irene Ossa genommen. Unsere Anregungen für Achtsamkeit in der Beratung – aber auch im Alltag – teilen wir in diesem Blogbeitrag.

Weiterlesen

| Desiree Bösemüller | 0


lego-serious-play

Immer wieder stehen wir mit unseren Kund*innen vor der Herausforderung komplexe Prozesse (be-)greifbar zu machen. Hierzu bedienen wir uns als Organisationsentwickler*innen einer Reihe von Methoden, die wir als „analog“ bezeichnen. Bei analogen Methoden geht es darum, in Bildern, Methaphern oder auf andere „nicht-denkende“ Weise Dinge auszudrücken, die wir nur schwer in Sprache fassen können.

Weiterlesen


motivation-new-work

Basierend auf der psychologischen Forschung der letzten vierzig Jahre erläutert Daniel Pink in seinem Buch „ Drive“ (2019), was Menschen wirklich intrinsisch motiviert (Autonomie, Kompetenzentfaltung und Sinn) – und was dieser Motivation schadet.

Unser Kollege Philipp Scharff hat seine Top „Take Aways“ für Sie in diesem Blogbeitrag zusammengefasst:

Weiterlesen
| Philipp Scharff | 2


Beratung-Organisationsentwicklung

Zweifel sind Verräter, sie rauben uns, was wir gewinnen können, wenn wir nur einen Versuch wagen. (William Shakespeare)

Zweifel klettert auf den Baum der Erkenntnis, Rechthaben hängt sich an ihm auf. (Thomas A. Edison)

Was glauben Sie, was man eher benötigt, um einen erfolgreichen Veränderungsprozess zu starten: den unerschütterlichen Glauben daran, das Richtige zu tun?

Weiterlesen
| Dirk Jung | 0