Blog

Brainstorming-agil-innovation

Wenn das Wort „Brainstorming“ in einem Meeting fällt, rollen die einen mit den Augen, die anderen verschränken ihre Arme und lehnen sich zurück – so richtig Energie kommt bei diesem Wort nicht mehr auf. Verständlich, denn oft führt Brainstorming nicht zu einem Berg an kreativen Ideen, sondern zu endlosen Diskussionen, die ins nichts laufen.

In diesem Blogbeitrag geben wir Impulse, damit Ihr nächstes Brainstorming nicht im Sande verläuft.

Weiterlesen


Konflikte gehören zum Leben dazu? Ja, genau… und manchmal braucht es im Berufsleben jemanden der mit allparteiischem Blick den Konflikt betrachtet und mit den Betroffenen bearbeitet. Oft kommen Konflikte in unserem Beratungsalltag eher „spontan“ ans Licht, z.B. während einer Klausurtagung oder einer Moderation. Je nach Konflikt braucht es dann eine entsprechende Intervention.

Weiterlesen


Fuehrungskraefteentwicklung-fuehrung-denkmodell

Häufig werden wir gefragt, ob man als Führungskraft überhaupt etwas tun kann, um die Performance des eigenen Teams zu verbessern. Schließlich gibt es da ja die spezielle Dynamik in Teams, die komplexen Individuen und die sich ständig verändernden Rahmenbedingungen, etc. Es stellt sich letztlich die Frage: Sind erfolgreiche Teams nicht vielleicht eher ein Produkt des Zufalls?

Unsere Antwort: Wenn der Zufall es richtet – schön (aber selten)! Wenn nicht: Vielleicht finden auch Sie und Ihr Team die folgenden Fragen nützlich…

Weiterlesen


kollegiale-fallberatung-beratung

Heute öffnen wir wieder unseren Methodenkoffer und teilen eine Methode mit Ihnen, die ebenso alt bewährt wie aktuell ist: „Kollegiale Fallberatung“. Die kollegiale Fallberatung ist ein Format, in dem Menschen sich in einem fest definierten Rahmen von circa einer Stunde dem Anliegen eines/r „Fallgebenden“ widmen – im Grunde eine Art „Beratung“ ohne das Beisein eines externen Moderators. Wir führen „Kollegiale Fallberatung“ gern in Kontexten ein, in denen Teams – besonders Führungsteams – befähigt werden sollen, sich gegenseitig zu unterstützen und voneinander zu lernen. Ein Baustein hin zur „lernenden Organisation“ – besonders aktuell deshalb, weil es ein Instrument ist, das auch in agilen Kontexten und in selbstgesteuerten Team höchst nützlich ist.

Weiterlesen


Moderation-Beratung

Im letzten Beitrag haben wir Impulse zur Moderation von Großgruppen gegeben. Heute schauen wir nicht auf das Wie? der Moderation, sondern vielmehr auf das Womit? Dabei möchten wir Ihnen eine kleine Inspirationshilfe geben: Désirée Bösemüller führte zu diesem Zweck ein Gespräch mit dem denkmodell Kollegen Herrn Julian-G. Mehler – Julian spricht im Folgenden über Materialien, Transport und Umgang mit seinem ganz eigenen Moderationsset bei denkmodell.

Weiterlesen

| Julian-G. Mehler | 0


Design-Thinking-Beratung-Berlin

Jedes Jahr häufen sich insbesondere zu Jahresausklang und zu Jahresbeginn die Anfragen zur Moderation von Großgruppen. Großgruppen – für uns heißt das, mehr als 20 Personen auf einer Tagung oder in einem Workshop, die moderiert werden wollen. Oft geht es dabei um einen Rückblick auf das vergangene Jahr oder die Strategieplanung für das nächste Jahr. In den letzten Wochen haben wir ein paar Impulse und Anregungen gesammelt, wie Sie Großgruppen abwechslungsreich und zielsicher moderieren können (vieles davon eignet sich übrigens auch für Kleingruppen). Natürlich ist unsere Liste nicht abschließend und wir freuen uns über weitere Impulse aus unserer Leserschaft!

Weiterlesen

| Desiree Bösemüller | 0


Teamentwicklung-Teamcoaching

Nicht nur junge Unternehmen stehen vor den Herausforderungen des Wachstums – auch denkmodell steht vor dem nächsten Wachstumsschub – mit seinen 28 Jahren (mehr dazu folgt in einem der nächsten Blogbeiträgen).

Während denkmodell quasi zu den jungen Erwachsenen zählt, stecken andere Unternehmen noch in den Kinderschuhen. Wenn diese jungen Unternehmen nun wachsen, tauchen oft Fragen nach Wer sind wir eigentlich und wer wollen wir in Zukunft sein? auf.

Weiterlesen

| Desiree Bösemüller | 0


Training-agile-Personalfuehrung

„Flache Hierarchien“, „agiles Arbeiten“, „Selbstorganisation“ – dies sind Schlagworte, die nicht nur in unseren Blogartikeln* sondern auch in unseren Kundenanfragen vermehrt auftauchen. Nicht verwunderlich – in Zeiten, in denen der Wettbewerb um gutes Personal wächst und Bestseller wie Laloux’s „Reinventing Organisations“ in aller Munde sind. Dabei ist die „hohe Eigenverantwortung“ eine Kompetenz, die von HR und Führungskräften immer häufiger verlangt wird – erkennbar beispielsweise am Anstieg des Wortes in Stellenbeschreibungen.

Weiterlesen


virtuelle-teams-standortunabhängige-teams-führen-auf-distanz

Ob ich aus Helsinki mit Kollegen in Buenos Aires arbeite oder ob vom heimischen Küchentisch statt aus dem Großraumbüro – die Digitalisierung macht möglich, was die zunehmende Internationalisierung aber auch der Wunsch von Mitarbeitenden nach mehr Flexibilität einfordern: Das Arbeiten in virtuellen Teams.

Weiterlesen

| Fabian Zimmermann | 0


design-thinking-entwicklungszusammenarbeit-innovation

Zwei Berater/innen von denkmodell, zwei Design Thinking Workshop-Tage, etwa 30 teilnehmende Bürgerinnen und Bürger – Ergebnis: eine Vielzahl von Ideen für konkrete Maßnahmen im Rahmen des Stadtentwicklungsplans für Naga City, einer mittelgroßen Stadt auf den Philippinen.

Weiterlesen

| Desiree Bösemüller | 0