Blog

lego-serious-play

Immer wieder stehen wir mit unseren Kund*innen vor der Herausforderung komplexe Prozesse (be-)greifbar zu machen. Hierzu bedienen wir uns als Organisationsentwickler*innen einer Reihe von Methoden, die wir als „analog“ bezeichnen. Bei analogen Methoden geht es darum, in Bildern, Methaphern oder auf andere „nicht-denkende“ Weise Dinge auszudrücken, die wir nur schwer in Sprache fassen können.

Weiterlesen


motivation-new-work

Basierend auf der psychologischen Forschung der letzten vierzig Jahre erläutert Daniel Pink in seinem Buch „ Drive“ (2019), was Menschen wirklich intrinsisch motiviert (Autonomie, Kompetenzentfaltung und Sinn) – und was dieser Motivation schadet.

Unser Kollege Philipp Scharff hat seine Top „Take Aways“ für Sie in diesem Blogbeitrag zusammengefasst:

Weiterlesen
| Philipp Scharff | 2


beratung-organisationsentwicklung

Die lange Sommerpause ist vorbei! Wir gehen in die siebte Folge unserer Videoreihe zum 30-jährigen Jubiläum. Nora Berg interviewt dieses Mal unseren Kollegen, Berater, Trainer und Projektmanager Fabian Zimmermann. Er ist seit 2006 bei denkmodell an Bord – und gibt Einblicke, was sich im letzten Jahrzehnt in der Beratung verändert hat und warum „Veränderung auch Arbeit ist“.

Weiterlesen
| Nora Berg | 0


beratung-denkmodell-organisationsentwicklung

Nach der großen Jubiläumsfeier im März mit unserem Netzwerk an festen und freien Berater*innen haben wir unseren 30. Firmen-Geburtstag nun auch zum Anlass genommen, im kleinen Kreis ein „Sommerfest“ zu feiern.

Weiterlesen
| Desiree Bösemüller | 0


train-the-trainer

Kennen Sie die drei „Gs“? Gelesen, gelacht, gelocht… Handouts werden kurz gelesen, besprochen und abgeheftet und dann versauern sie; und mit ihnen all das Wissen und die Informationen, die sie enthalten. Aber nicht bei uns! In unseren Trainings legen wir größten Wert darauf, dass Trainingsinhalte direkt angewendet werden und es allseits einen direkten Bezug zu Ihrer Arbeitswelt gibt. Wie wir das machen, verraten wir gern. Vielleicht ist auch für Sie eine Anregung dabei, die Sie in eigenen Trainings und Seminaren einsetzen können:

Weiterlesen

Beratung-Organisationsentwicklung

Zweifel sind Verräter, sie rauben uns, was wir gewinnen können, wenn wir nur einen Versuch wagen. (William Shakespeare)

Zweifel klettert auf den Baum der Erkenntnis, Rechthaben hängt sich an ihm auf. (Thomas A. Edison)

Was glauben Sie, was man eher benötigt, um einen erfolgreichen Veränderungsprozess zu starten: den unerschütterlichen Glauben daran, das Richtige zu tun?

Weiterlesen
| Dirk Jung | 0


virtuelle-teams-new-work

denkmodell und Videos – das scheint in diesem Jahr eine gute Kombination. Dieses Mal haben wir kein eigenes Video produziert, sondern empfehlen eines, konkret: Den Ted Talk „How to turn a group of strangers into a team“ („Wie kann man eine Gruppe Fremder in ein Team verwandeln?“) von Amy Edmondson aus dem Jahr 2017. Immer noch bzw. aktueller denn je – wie wir finden.

Weiterlesen
| Desiree Bösemüller | 0


Bei schwülen Temperaturen (29 Grad zum Zeitpunkt des Starts) hat sich am Freitag zum dritten Mal ein Team aus fünf tapferen denkmodell Läufer*innen zusammen gefunden, um beim 5×5 Teamstaffellauf im Tiergarten alles zu geben.

Weiterlesen
| Desiree Bösemüller | 0


denkmodell-beratung-organisationsentwicklung

Halbzeit bei unserer Videoreihe zum 30-jährigen Jubiläum. Im sechsten Interview trifft Nora Berg gleich auf zwei Kolleg*innen: Steffi Leupold und Rupert Prossinagg. Die beiden erzählen, warum sie jetzt – nach 30 Jahren denkmodell – gemeinsam eine Trainer*innen-Ausbildung ins Leben rufen, worauf sie sich dabei freuen und welchen Stellenwert Trainings bei denkmodell haben. Bei der Antwort auf die Frage „Wenn ihr denkmodell ein Training schenken könntet, welches wäre das?“ gibt es abschließend interessante Einblicke in die denkmodell-Arbeitswelt:

Weiterlesen

Ausbildung-trainer-train-the-trainer

Je besser der Einstieg in ein Training gelingt, desto besser läuft oft das ganze Training. Doch wie können Trainer*innen diesen Einstieg gestalten? So, dass die Gruppe schnell im Thema ist und trotzdem ausreichend Zeit bleibt, auch einen Eindruck der Teilnehmer*innen zu erhalten. Eine sehr gute Methode für die Startsequenz von Trainings oder Seminaren ist unser „Thesenspaziergang“, den wir in diesem Beitrag vorstellen. Nachmachen empfohlen!

Weiterlesen